detlev

Verfasste Forenbeiträge

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 1,005)
  • Autor
    Beiträge
  • als Antwort auf: Kopieren über die Zwischenablage #44687
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Habs gerade versucht, funktioniert bei mir.

    Strg+c und im Zielfenster Strg+v

    als Antwort auf: Eine Art visueller Storyline – was haltet ihr davon? #44569
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Hi Martin,

    finde die Idee großartig! Ich bin ein Freund des Visuellen, der Bilder, Skizzen und Anmerkungen. Wir hatten vor Jahren mal einen themenbezogenen Bildspeicher (hinter F6, sowit ich mich erinnere). Der ist nach Umfrage eine “Verschlankung” zum Opfer gefallen. So was gebunden an die Szenen, sichtbar und abrufbar in der Storyline, ergänzt um Skitzen und Anmerkungen.

    Auch und trotz PW habe ich immer Skizzenblätter neben dem Bildschirm, oft nur Minuten, auch bis zum Schlusswort, das variiert.

    Zu Platzproblemen auf dem Bildschirm kann das führen. Das kann man vielleicht mit so was wie wichtig Stufe 1 bis 10 eingrenzen. Also bei Stufe 1 wird je Szenen nur eine Art Überblick gezeugt, bei 10 wird alles gezeigt, was es zu dieser Szene gibt.

    Gruß

    Detlev

    als Antwort auf: Personengruppen mit Unterstukturen #44490
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Ich mach das im Kreativboard. Das hat den Vorteil, dass ich auch Stadtbilder oder kurze Beschreibungen einhängen kann. Oder auch Bilder der Personen. Bleibt aber alles Geschmackssache.

    Hier ein Beispiel aus dem Netz, nicht von mir.

    Gruß

    Detlev

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    als Antwort auf: Probleme mit dem Cover #44477
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Beispiel bei Amazon.

    Eigenbedarf:

    300 Seiten kosten 4,10 Euro

    406 Seiten kosten 5,47 Euro, jeweils plus Versand.

    Für ein Buch sind die Versandkosten relativ hoch, da muss man zusammenpacken. Dazu kommt, ich hier in Spanien werde aus Polen beliefert, in DE aus Leipzig, soweit ich weiß. Das dürfte günstiger sein.

    Gruß Detlev

    als Antwort auf: Probleme mit dem Cover #44408
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Versuche mal GIMP. Hat große Ähnlichkeit mit Photoshop, kostet nichts.

    Gruß

    Detlev

    als Antwort auf: Puristischer Modus #44378
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    F11 ist nicht der puristische Modus. Den bekommst Du über die oberste Menüleiste, dann auf das Kästchen links neben dem P für Textpakrplätze. Die Anordnung hängt aber von der generellen Einstellung der Menüleiste ab. Wenn Du mit der Maus drüber gehst, steht da als Hilfetext  puristischer Modus.

    Den Modus selbst, Hintergrund, Schriftart und Größe, stellst Du über die “Kneifzange” ein. Man sollte Schriftart und Größe anders wählen, als im Editor für Schreiben, das vergrößert den Lerneffekt.

    Gruß Detlev

    als Antwort auf: Puristischer Modus #44376
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Lesen im puristischen Modus  – das ist die letzte Aktion bei mir bei jedem Text, egal ob eine Szene oder ein ganzes Manuskript. Weil das Auge sich an die Fehler “gewöhnt”.

    Gruß

    Detlev

    als Antwort auf: Archivierung #44317
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Archivieren (= >> zip) mache ich sehr unregelmäßig, eigentlich nur, wenn ich das Gesamtprojekt an Dritte weitergebe. Ansonsten sichere ich mit TeraCopy mehrmals täglich alle geänderten Dateien des Projektes auf eine externe SSD und dazu noch ein bis zweimal wöchentlich auf einen Stick. Mit TeraCopy kann ich wahlweise alle Files oder nur die mit jüngerem Datum oder mit geänderten Größen sichern.

    TeraCopy ist kein Muss, es gibt andere Sicherungsprogramme, die ähnliche Möglichkeiten anbieten. Soweit ich weiß ist so eine datumsabhängige Sicherung Standard ab WIN-10.

    Davon abgesehen – ohne tägliche Sicherung habe ich einen unruhigen Schlaf!

    Gruß Detlev

    als Antwort auf: STRG+i #44289
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Mit strg+p kannst jedes Wort, auch exotische Namen, ins Projektwörterbuch übernehmen. Das gilt dann für dieses Projekt.

    Duden an und abschalten kannst Du unter >Einstellung >Prüfen. Hier einmal gemacht, gilt das für das ganze Projekt.

    als Antwort auf: Kann kein EBook erstellen #44244
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Wenn Du in >Verwaltung >Allgemein den Haken “Vorbelegten Datenexport immer” setzt, wird die Ausgabe immer im letzten gewählten Ordner gespeichert.

    Gruß Detlev

    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Ich habe in 2 Büchern Fotos drin, simple jpgs. Geht problemlos. Man muss nur was mit der Breite und den nachfolgenden Seiten probieren.

    Gruß Detlev

    als Antwort auf: Vorschläge/Anmerkungen #44187
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Was MartinZ da vorschlägt erinnert an to-dos – Erledigungspunkte. Wie wäre es mit so was Ähnlichem zu Beginn der Szene, am Ende und auch zwischen Absätzen? Dann müsste es nur noch eine Option geben – im gesamten Projekt alle aufklappen oder schließen. Dann würde der eigentlichen Szenentext und diese neuen to-Dos immer über die ganze Breite des Editors gehen.

    Detlev

    als Antwort auf: Vorschläge/Anmerkungen #44182
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Überlegung ….

    Macht es Sinn, die (neuen) Szenenotitzen über dem Szenentext in den Edit-Bereich einzublenden? Dann bliebe die rechte Seite wie Pitch etc. unangetastet so wie sie ist.

    Der Reiter ein/ausblenden könnte in der Zeile Dazumpflücker stehen. Noch besser wäre es, der Szenennotztext bleibt sichtbar, solange der Reiter gesetzt ist. Wenn ich also mit Strg+Pfeil von Szene zu Szene springe, bleibt der Szenentext weiter sichtbar, bis ich den Reiter rausnehme.

    Dann wären auch die Szenennotizen und Pitch parellel sichtbar, sie nehmen sich gegenseitig keinen Platz weg.

    Grüße Detlev

    als Antwort auf: Vorschläge/Anmerkungen #44168
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Wichtig zu Punkt 3, Nachtrag. Parallel dazu natürlcih Recherche, Bildersuche etc. in Google. Und eine allgemeine Bemerkung. Wie Lew Nikolajewitsch Tolstoi Krieg und Frieden ohne Map und Google geschrieben hat, ist mir schlicht ein Rätsel.

    als Antwort auf: Vorschläge/Anmerkungen #44167
    detlev
    detlev
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1039
    • Gehört zur Einrichtung

    Meine Vorgehensweise mit den aktuellen Mittel von Patchwork ist wie folgt:

    1-      Projektstart, Planung –  ich lege Kapitel und U-Kapitel an.

    2-      Hinter den jeweiligen U-Kapiteln lege ich die Szenen an, schreibe in den Edit-Bereich kurze Inhaltsangaben für jede Szene. Das können 3 Wörter, 3 Sätze oder auch eine halbe Seite sein.

    3-      Ab Szene 1 schreibe ich die erste Fassung der jeweiligen Szenen. Oft springe ich auch und nach spätesten Zweidrittel schreibe ich (meistens) den Schluss.

    4-      Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich in jeder Szene oben die Inhaltsangabe der Stene stehen, dann den Text der Szene, getrennt farblich oder Striche, je nach Laune.

    5-      Dann kopiere (und lösche) ich den Entwurfstext (oder Inhaltsangabe) in den Pitch und lege KB an. Das dient der Kontrolle der zeitlichen Folge.

    6-      Beginnen ab der ersten Szene überarbeite ich die Szenen.

    Ende – Ich übergebe an Testleser, dann Korrekturen und Lektorat.

    Wie gesagt – so arbeite ich mit den vorhandenen Möglichkeiten.

    Grüße Euich alle

    Detlev

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 1,005)