3.13 ?

Dieses Thema enthält 19 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von martin martin vor 1 Tag, 6 Stunden.

Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #37397
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 4177
    • Käpt'n

    Oh, danke, Alfred! Das ist einmal etwas wirklich Nettes!

    Liebe Grüße
    Martin

    #37852

    patchy
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7
    • schaut mal rein

    Hallo, die Version gefällt mir gut, mir sind nur ein paar Sachen aufgefallen bei der Ausgabe des Gesamtdokuments:

    • Bei den Formaten, bei denen im Layout für die Titelei “(aus Projekt-Eckdaten)” steht (eBook als PDF, Manuskript/Exposé), wird bei der Ausgabe des Gesamtmanuskripts der Titel auch als Untertitel übernommen. Bei den Formaten, wo stattdessen %titel%, bzw. %untertitel% steht (Hardcover, Softcover), werden Titel und Untertitel korrekt angezeigt.
    • Im Inhaltsverzeichnis vom Manuskript/Exposé-Format werden alle Seitenzahlen als 0 ausgegeben, bei den anderen Formaten werden sie korrekt angezeigt.
    • Beim Format eBook als PDF hat die Seitenvorlage “Normseite A4” in der Regel 30 Zeilen, bei dem Format Manuskript/Exposé aber höchstens 29 (liegt nicht an Schusterjungen und Hurenkindern oder Leerzeilen). Hier bin ich neugierig, ob es dafür einen bestimmten Grund gibt? Ich kenne die Normseite bisher so, dass sie immer aus 30 Zeilen besteht.

    Außerdem werden die Inhalte von Notizen zu den einzelnen Szenen bei mir manchmal nicht gespeichert. Meistens, wenn ich die Notiz nur kurz öffne, etwas eintippe und sie dann gleich wieder schließe (auch wenn ich die Eingabe extra mit “Enter” abschließe und so effektiv eine Leerzeile am Ende der Notiz erzeuge). Ich habe mir angewöhnt, die Notiz nach dem Schließen gleich wieder zu öffnen um nachzuschauen, ob das Geschriebene noch da ist, dann weiß ich wenigstens noch, was es war. Liegt das an der kurzen Öffnungszeit, also sollte man die Notizen jeweils länger offen haben, oder steckt etwas anderes dahinter?

     

    Liebe Grüße,

    patchy

    #37870
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 4177
    • Käpt'n

    Hallo patchy,

    vielen Dank für die Hinweise!

    zu 1: Dieser erste Punkt ist uns bereits aufgefallen und schon behoben.

    zu 2: Schauen wir uns natürlich an, auch wenn Inhaltsverzeichnis beim Exposé eher unüblich ist

    zu 3: Hier kann es in der Tat zu kleinen Differenzen kommen, die sind aber umgebungsabhängig. Bitte einfach die oberen/unteren Ränder der Normseitenvorlage minimal verkleinern.

    zu Notizen: Das kann ich nicht rekonstruieren, werde mal Probieren. Wenn man das Fenster oben mit dem x schließt, kann es eigentlich keine Probleme geben.

    Viele Grüße und danke fürs genaue Mitschauen und Benachrichtigen!
    Martin

    #37875

    patchy
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7
    • schaut mal rein

    Hallo Martin,

     

    vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Das mit dem Inhaltsverzeichnis beim Exposé sehe ich genauso, ich habe nur erst nicht gefunden, wo man das abwählen kann. Inzwischen habe ich aber festgestellt, dass ich das Vorhandensein des Inhaltsverzeichnis’ bei den anderen Editionen einstellen kann, was dann in die Exposé-Edition übernommen wird.

    Ich hatte mich erst gewundert, ob ich einfach einen speziellen Reiter mit Einstellungen für die Exposé-Edition nicht finde, eben weil die Titelei nicht gestimmt hat und in der Fußzeile auch die Adresse & Co fehlt (nur Name und Mailadresse werden angezeigt) und ich dachte, dass ich das vielleicht irgendwo noch hätte konfigurieren müssen.

    Ich glaube, meine Verwirrung kam auch daher, dass man im Layout bei den Editionen zwar eine Drehbuch-Edition konfigurieren kann, aber keine Exposé-Edition und bei der Ausgabe zwar eine Exposé-Edition auswählen kann, aber keine Drehbuch-Edition. Aber das hat sich nach kurzer Suche im Forum nun geklärt (für alle die sich auch gewundert haben: wenn ich das richtig verstanden habe, gab es die Drehbuch-Version in früheren Versionen mal und vielleicht kommt sie in Zukunft auch wieder).

    zu Notizen: oh, wenn das unter Windows nicht auftaucht, ist das vielleicht ein Wine-Problem ¯\_(ツ)_/¯

     

    Liebe Grüße,

    patchy

    #37876
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 4177
    • Käpt'n

    Hallo patchy,

    Das mit dem Drehbuch ist so, wie du es vermutest. Drehbuch und Exposé sind allerdings fixe Layouts, d.h. wenn ein Projekt ein Drehbuch ist, kann es nur das sein, und zum Exposé gibt es außer dem Format (wie gehabt evtl. Höhe/Breite) nichts zu layouten, weil sowohl Schrift als auch Zeilen/Zeichen standardisiert sind.

    Es könnte natürlich ein Wine-problem sein, aber das glaube ich eher nicht. Bitte einfach mal drauf achten, ob du einen Verlust bemerkst, wenn du das Fenster mit dem [x] schließt.

    Liebe Grüße
    Martin

Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.