Ausversehen gelöscht

Home Foren Patchwork3 Fragen zur Bedienung Ausversehen gelöscht

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 8 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  lhioness vor 4 Tagen, 4 Stunden.

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #37129

    lhioness
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4
    • schaut mal rein

    Hilfe, mein Bein hat ausversehen einige Kapitel gelöscht.

    Die Tastatur lag auf dem Boden.

    Wie bekomme ich die wieder?

    Wenn ich auf den papierkorbordner klicke, dann öffnet der sich nicht sondern will weiteres in den Papierkorb werfen.

    Ich finde nirgendwo meine Texte und bin schon richtig verzweifelt.

    Bin für Tipps echt dankbar, danke

    Sonja

    #37132
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3987
    • Käpt'n

    Hallo Sonja,

    ich verstehe deine Panik, aber ich kann leider aus deinen Angaben nicht entnehmen, was jetzt tatsächlich passiert ist. Am besten ist es wohl, du schickst mir mal das Projekt (zuerst eine ZIP-Datei aus dem Projektordner machen, Tipps dazu ggf. in den FAQ) und schicklst mir die per transfernow. Zusätzlich bitte eine etwas detailliertere Mail.

    Viele Grüße
    Martin

    #37136

    lhioness
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4
    • schaut mal rein

    Ich bin gegen Tasten auf der Tastatur gekommen ohne es zu bemerken. Da würde dann wohl was in den Müll entsorgt. Nur finde ich nicht wie ich an den Inhalt vom Müll komme.

    Bei Windows klicke ich auf den Mülleimer und kann was auch immer da  drinnen ist sehen. Gibt es das beim Programm das gelöschte Sachen noch da sind.?

    #37138
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3987
    • Käpt'n

    Hallo Sonja,

    Wie soll ich dir mit so vagen Aussagen helfen können? ›Wenn ich auf den papierkorbordner klicke, dann öffnet der sich nicht sondern will weiteres in den Papierkorb werfen.‹ – Nein, das geschieht definitiv nicht. Oder ›Da würde dann wohl was in den Müll entsorgt‹. Wie sollen wir da was nachvollziehen, wir waren doch nicht dabei. Durch versehentliches Ankommen an Tasten ist so etwas wie von dir Beschriebenes mehr als unwahrscheinlich.

    Also bitte genauere Beschreibungen, also Antworten, wenn du das Projekt nicht schicken willst.

    1. Ist die Szene in der Kapitelübersicht noch vorhanden?
    2. Hst du das Gerät zugeklappt oder ist der Energiemodus angesprungen?

    Die sicherste Möglichkeit ist nach wie vor die oben angebotene des Zusendens.

    Viele Grüße
    Martin

    #37139
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3987
    • Käpt'n

    Hallo Sonja,

    du hast mir gemailt, aber eine Unterhaltung auf mehreren Kanälen zum selben Thema macht keinen Sinn und verwirrt nur alle Beteilgten. Du hast mir dort geschrieben, die Kapitelübersicht wäre leer. Das kann per Tastatur nicht geschehen, so lange du im Programm bist. Es ist maximal möglich durch z.B. Zuklappen eines Notebooks. Weg sind die Texte sicher nicht, nur benötigen wir halt eine genaue Aussage, was nun nicht stimmt. Damit ist es nun doch etwas eingegrenzt.

    Wenn die Kapitelübersicht beschädigt ist, wonach es aussieht, dann kannst du so vorgehen, wie es in den FAQ links beschrieben ist: im Bereich ›4 – Die häufigsten allgemeinen Fragen‹ und dort im Beitrag ›PC abgestürzt (z.B. Akku leer) – alles weg?‹.

    Viele Grüße
    Martin

    #37140
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3987
    • Käpt'n

    Okay, abschließender Bericht für all die, die hier im Forum mitlesen und sich fragen, was es nun wirklich los war. Gleicht einem kleinen Ermittlerfall :-)

    Wenn ich richtig kombiniere: Es waren zwei – eine okay, aber zwei kann durch Tastendrücken nicht passieren – Szenen vom Inhalt her weg, aber in der Kapitelübersicht vorhanden. Ich glaube trotzdem, es war nur eine Szene. Aber egal. Jedenfalls habe ich eine Mail erhalten, dass Sonja es in der ›time stamp‹ gefunden hätte. Da es eine Time-stamp-Funktion nicht gibt, vermute ich, dass es sich um die Szenen-History handelt (Menütab ‘ Szene ‘ › Sektion ‘Ansicht’ › Schaltfläche ‘Historie’). Dort kann man in der Tat Vorversionen der Texte zurückholen und zwar mehrere Stände. Vermutlich ist Sonja versehentlich mit dem Zeh auf der [Esc]-Taste stehen geblieben, als die Tastatur am Boden lag und so ist Buchstabe für Buchstabe verschwunden.

    Sei’s drum – fein, dass alles wieder passt.

    Aber eine Bitte an die Allgemeinheit habe ich trotzdem: Im Fall eines Problems bitte genau schildern, was passiert ist, so detailliert wie möglich. Wir hier sitzen an der anderen Seite des Drahts und haben keine blasse Ahnung, wass sich bei dir abspielt und wie es aussieht. Also sind wir auf Beschreibungen angewisen. Ihr habt hier sehen können, wie schwierig es sein kann, von unserer Seite aus etwas nachzuvollziehen. Feine Übung übrigens für show don’t tell :-))

    Viele Grüße
    Martin

    #37142

    lhioness
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4
    • schaut mal rein

    man fühlt sich ja immer besonders gut, wenn andere einem das gefühl geben, das man zu blöd zum erklären ist…

     

    was war passiert.. noch tranig die tastatur neben das tischbein gestellt, hochkant. während des morgendlichen getriedekafees mit dem fuss gewippt und nicht gemerkt das der grosse zeh, vielleicht war es aber auch der zeigezeh, gegen eben jene pingte, wohl öfter und dabei kapitel löschte. es waren sogar 3 fehlende, ja, ich hatte mich verzählt, also, keine 2 sondern ganze 3 waren fort.

    als ich erkannte was passiert war, wollte ich im mülleimer schauen, wie man das als microsoft user so gewohnt ist wenn was weg ist.. allerdings stellte ich fest, das wenn man auf den papierkorb button klickt, dass dann nur die möglichkeit besteht etwas dahinein zu schieben zum löschen, der inhalt (ich ging davon aus dass der kork inhalte enthält, wenn man etwas mit dem knopfdrücken löscht) konnte jedoch nicht angezeigt werden.

     

    da ich etwas in ppanik geriet, durchforstete ich die suche im programm nach hilfsthemen. das einzige, was mir als ungeübten neunutzer einfiel war das schlagwort mülleimer. jedoch konnte ich nichts zum thema mülleimer anzeigen finden. also versuchte ich hilfe über das facebookforum zu bekommen, es hat jedoch bis zum späten nachmittag gedauert bis meine frage angezeigt wurde, währenddessen habe ich dann Martin angeschrieben auf Facebook (ja ich weiss er nutzt facebook kaum für kommunikationen) und per email… ich war halt etwas erschüttert, dass tagelange schreibarbeit mit für mich guten formulierungen, weg waren.

    meine frage, wie man den mülleimer anzeigen lassen konnte, wurde nicht verstanden. gut, ich wusste halt die im programm genutzten richtigen bezeichnungen nicht. hätte es sofort in der ersten mail geheissen schau mal in der faq unter punkt sowiso wo gelöschtes bzw. nicht gespeichertes liegt…zack, 1 minutes später wäre meine panik schon weggewischt gewesen… egal.. time stamp ist für mich (leider 5 sprachig abe manchmal fallen mir nicht die richtigen worte in jeder sprache ein) eben was man am rechten ort findet. zeitlich abgespeicherte versionen. feine funktion die ich mir merken werde, wenn auch mit dem falschen wort.

    somit, es KANN tatsache doch passieren das ein dussel wie ich, mit dem zeh an die am boden liegende tatsatur kommt, mehrfach und sich etwas zerdeppert…was ja nicht zerdeppert war, nur halt ausser sicht.

     

    gut denn, ich werde wohl nicht wieder fragen wollen, auch wenn mir geholfen wurde, finde ich es doch äusserst unschön , wenn man selber nicht in der lage ist, den nach viiiiiilen mails getippten quasi letzten satz mit dem richtigen hinweis zu geben… geht doch… manchmal war man ja wohl selber etwas vernagelt würde ich sagen ;)
    letztendlich hätte es die ganzen ermittlungen ja nicht gebraucht… der hinweis das immer zwischengespeichert wird mit dem hinweis wo man die ganzen speichereien findet hätte die ermittlungen sofort zum abschluss gebracht… in diesem sinne, danke für die hilfe, auch wenn es sehr mühsam war an den einzigen echten hinweis im quasi letzen satz zu kommen :D

    #37143
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3987
    • Käpt'n

    Liebe Sonja,

    ich würde dich bitten, die Kirche im Dorf zu lassen. Ich glaube nicht, dass sich irgendwer beklagen kann, ihm würde hier nicht geholfen – auch oft am Wochenende und nach 17h.

    man fühlt sich ja immer besonders gut, wenn andere einem das gefühl geben, das man zu blöd zum erklären ist…

    Wie soll man denn deiner Ansicht nach reagieren, außer zu fragen, wenn man etwas auch beim dritten Mal nicht nachvollziehen kann? Und wenn man auf seine Fragen keine dazu passenden Antworten erhält? ›Kapitel sind weg‹ kann alles Mögliche bedeuten: Kapitelübersicht ist leer oder das Kapitel ist aus der Übersicht verschwunden oder der Text ist weg … Es hat bis zu deiner Mail, dass du es gefunden hast gedauert, bis ich wusste, dass es Letzteres war. Auf mein Angebot, dass ich mir dein Projekt ansehe, bist du nicht einmal eingegangen. Versetze dich bitte auch mal in unsere Lage und denk dabei daran, dass wir ja nicht einmal deinen Bildschirm sehen. Hättest du das alles von dem Post eben ins erste geschrieben, dann wäre alles schneller gegangen.Und hätte dir – und auch uns – Zeit sparen helfen.

    Ich verstehe deine Panik, aber unfair brauchst du deshalb nicht zu werden.

    Viele Grüße
    Martin

    #37144

    lhioness
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4
    • schaut mal rein

    Ähhhhm, bin ich nicht eingegangen?

    Ich habe dir doch geschrieben das der Rechner wo ich schreibe keinen internetzugang hat…  Also wie bin ich da nicht drauf eingegangen?

    Und ganz ehrlich, wie wir ja jetzt wissen, es brauchte den ganzen mega Aufwand gar nicht. Hätte mir ja jemanden suchen müssen der sic auskennt und dass alles für mich erledigen hätte müssen…

    Egal, scheint wir reden/schreiben auf verschiedenen Ebenen wo die Verständigung nicht funktioniert.

     

    Ich wollte meinen forum Account löschen, habe ich leider auch nicht finden können…

     

    Für mich ist das jetzt einfach erledigt…

     

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.