Automatischer Wechsel Tagmodus -> Nachtmodus

Home Foren Patchwork3 Ideen und Vorschläge Automatischer Wechsel Tagmodus -> Nachtmodus

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von martin martin vor 4 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #35660

    Wimi
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4
    • schaut mal rein

    Hallo!

    Es gibt ja für Patchwork mehrere Skins, unter anderem drei “Night”-Varianten für das nächtliche Arbeiten. Ich habe mir gedacht, dass es ganz praktisch sein könnte, wenn Patchwork automatisch zwischen einem hellen und einen dunklen Skin wechseln könnte – z.B. je nach Tageszeit. Welche Skins genau, könnte man ja einmalig händisch einstellen.

    Es gäbe in Windows 10 desweiteren einen Nachtmodus, welcher das Blaulicht usw. regelt. Dieser lässt sich nach Uhrzeit oder nach Sonnenaufgang und -untergang einstellen. Am praktischsten wäre es wohl, wenn man den Nachtmodus in PW mit dem von Windows synchronisieren könnte – keine Ahnung, ob man das herauslesen kann! Ansonsten würde wohl eine einfache Wahl zwischen konkreter Uhrzeit oder dynamischem Sonnenaufgang und -untergang in PW genügen.

     

     

    #35665
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3990
    • Käpt'n

    Hallo Wimi,

    mir selbst gehen Nachtmodi extrem auf die Nerven und zwar aus einem ganz bestimmten Grund: Sonnenauf- und -untergang bedeuten erstens nicht, dass es auf einen Schlag hell/dunkel wird und zweitens ist die Helligkeit auch von Wetter und Standort des PCs abhängig. Ist wie mit dem Lichteinschalten. Ist schlechtes Wetter, wird es oft Stunden vor Sonnenuntergang nötig, manchmal sogar ganztags. Dunkler Raum früher, Terrasse später. Selbst die Farbtemperatur kann man so nicht am Sonnenauf- und -untergang festmachen. Ist in meinen Augen ein vielleicht gutgemeintes, aber sinnloses Gimmick, das drei Sekunden Zeit zum falschen Zeitpunkt spart.

    Und, Hand aufs Herz, da ist es doch praktischer, wenn ich den einen Klick für den Skinwechsel dann mache, wenn ich ihn als fällig empfinde, oder? Und wenn man ein Lichtfeinspitz ist, dann könnte man sich sogar noch einen Dämmerungs- und einen Gewitterskin machen.

    Liebe Grüße
    Martin

    #35678

    Wimi
    Teilnehmer
    • Beiträge: 4
    • schaut mal rein

    Hi Martin!

    Ich kann Deine Haltung nachvollziehen. Mir kam die Idee nur, weil ich gemerkt habe, dass man besagten “Handgriff” im Grunde jedes Mal selbst machen muss, was ich als unnötig redundant empfinde. (Ich bin eben ein fauler Mensch und möchte so vieles wie möglich automatisieren :P)

    Was die Nachtmodi selbst anbelangen: Soweit mir bekannt ist, regeln Windows und Android das eigentlich graduell herunter – eben um diesen harten Wechsel zu vermeiden. Aber ob sich das bei PW lohnt, weiß ich nicht, und ich wüsste spontan auch gar nicht, wie man das am besten umsetzen könnte. Daran habe ich noch gar nicht gedacht.

    Im Zweifel belasse ich einfach alles im Nachtmodus. ^^

     

    LG

    #35685
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3990
    • Käpt'n

    Das, Wimi, ist mit Sicherheit die stressfreiste, gemütlichste Option :-)

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.