Betrieb + Updates ab Version 1.8nn bzw. 2.nn

Home Foren Arbeiten mit Patchwork Häufige Fragen (Die Haupt-FAQ ist links im Hauptmenü) Betrieb + Updates ab Version 1.8nn bzw. 2.nn

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von martin martin vor 2 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #15392
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 2997
    • Käpt'n
    Lesen Sie auch ganz unten ›Spezielle Probleme mit Bitdefender‹

    Voraussetzungen

    für den Betrieb und Updates

    1. Im Schutz(Viren)Programm muss evrl. für Patchwork eine Ausnahme eingerichtet werden

    2. Weiters eventuell die Erlaubnis, dass Patchwork auf diese URLs zugreifen darf (ohne erster ‘/’):
    /https://www.autorenprogramm.com (Download-Server 1)
    /http://www.keops.at (wenn keine DNS-Auflösung vorhanden: IP-Adresse 80.110.39.9 Port 80)

    3. Gegebenenfalls VPN deaktivieren

    Übergang Versionen 1.nn auf Serie 2.nn

    Für Updates von der Reihe 1.nn auf 2.nn gehen Sie bitte so vor:

    1. Die letztgültige Version 1.8nn laden (hier oben ‘Download’ > ‘Download Updates registriert …’) und installieren. Es muss mindestens 1.80g sein!

    2. Weiter wie unter dem nächsten Punkt:

    Updates ab Version1.8nn bzw. Versionen ab 2.00

    Nach circa zehn Sekunden nach Programmstart wird die laut Bild ausgegraute Zeile mit der aktuellen Information gefüllt.

    Folgende Möglichkeiten können dabei auftreten:

    1. Keine Prüfung möglich ohne Internet.
    – Kein Internetzugang vorhanden
    – Firewall/Virenprogramm verhindern einen Internetzugriff *)

    2. Sie haben kein Update-Abo für Serie 2.nn. Bitte Abo buchen.
    – Buchen Sie ein Update-Abo, um Updates laden zu können **)

    3. Abo abgelaufen, neuestmögliche Version 2.nn laden (für aktuellste, 2.nn, bitte Abo buchen)
    – Sie hatten ein Update-Abo, aber das ist abgelaufen. Sie können die für dieses abgelaufene Abo die letztgültige Version laden oder ein weiteres Update-Abo buchen, um die aktuellste Version zu erhalten

    4. Abo abgelaufen, aber ohnehin keine neuere Version verfügbar.

    5. Version 2.nn laden + installieren (Abo bis TT.MM.JJJJ).
    – Es gibt eine neuere Version als Ihre, und zwar 2.nn. Ihr Update-Abo läuft noch bis zum TT.MM.JJJJ.

    6. Abo abgelaufen (00.00.0000), HTTP/1.1 200 OKDate …. (oder Ähnliches)
    – Fehlerhaftes (Viren-)Schutzprogramm. Leider bitte ein anderes Virenprogramm verwenden **)

    7. »Sie verwenden derzeit Version nnn, die laut Abo nicht mehr möglich ist …«

    – Diese Meldung kommt, wenn Ihr Virenprogramm dreinfunkt oder Sie, in sehr seltenen Fällen, eine ältere Version hatten, dann eine neue installiert, aber keine Internetverbindung vorhanden ist. Sehen Sie hier nach, wie Sie zu Beispiel bei Kaspersky die Ausnahmen hinzufügen. Bitdefender kann bis heute den Fehler in ihrem Webscan-Modul nicht beheben – siehe Hinweis unten zu Bitdefender.

    8. Sie sind auf dem aktuellen Stand. Abo gültig bis TT.MM.JJJJ.

    *) In diesem Fall tragen Sie bitte bei Ihrem Virenprogramm eine Ausnahme für Patchwork ein (siehe ganz oben ›Voraussetzungen‹)

    **) Diese Meldung kann auch bei Falsch-Rückmeldungen an Patchwork durch fehlerhafte Webscanner von Virenprogramme herrühren. Sollte das und das Einrichten einer Ausnahme (siehe ganz oben ›Voraussetzungen‹) nicht fruchten und auch kein Deaktivieren des Virenprogramms, bleibt Ihnen nur die Deinstallation desselben. In diesem Fall empfehlen wir den Umstieg auf eine fehlerfreiere Virensoftware. Wer übrigens denkt, dass Virenprogramme nur zu den Guten gehören, kann gerne in u.a. diesem Artikel (optional auch hier) von professionellen anderen Aussagen lesen.

    Spezielle Probleme mit BitDefender

    Wir haben einen Überblick zum gesamten Bitdefender-Drama verfassst, das sich vom 11.5.2017 bis zum 17.9.2017 hingezogen hat – leider ohne Lösung. Dort kann, wen es interessiert, die Geschichte im Detail nachlgeesen werden, was es mit den Bitdefenderproblemen auf sich hat und wie Bitdefender mit der Problemlösung umgeht – nämlich nicht wirklich.

    Hier die Kurzversion: Die werden es vermutlich nie auf die Reihe bekommen. Um sich Ärger zu ersparen, steigen Sie besser auf den praktisch gleich gut bewerteten Kaspersky um, der funktioniert wenigstens, auch wenn dort die Ausnahmeeinstellungen nicht leicht zu finden sind. Aber dafür gibt es einen Artikel in den FAQ.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.