Bitte Hilfe! Neuinstallation, aber keine Lizenz?

Home Foren Patchwork 1 & 2 Arbeiten mit Patchwork Tipps (& Tricks) Bitte Hilfe! Neuinstallation, aber keine Lizenz?

Dieses Thema enthält 9 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von asaya asaya vor 6 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #33458
    pennychapman
    pennychapman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 70
    • Stammgast

    Hallo ihr Lieben,

     

    Nachdem ich heute Morgen den PC angeschaltet habe, war PW und alles andere weg. Crash. Ich habe PW neu installiert und hatte auf einem Stick Gott sei Dank noch Sicherungen (und globale Daten, was immer das bedeutet.) die Sicherungen sind aber alte Manuskripte, und die Lizenz finde ich nirgendwo. Kann mir bitte jemand helfen? Ich habe bald Veröffentlichung und muss dringen wieder an meine Projekte kommen.

    Leider habe ich keine Ahnung, was ich tun soll, bzw. wo ich die Lizenz finde, etc. Bitte helft mir!!

     

    Penny

    #33459
    pennychapman
    pennychapman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 70
    • Stammgast

    Okay, die Lizenz habe ich. Aber und ich glaube, das ist das Schlimmste! Mein PC hat keinerlei neue Sicherungen mehr. Die alten vom Stick, aber da heute Morgen alles vom PC war (Fotos, Ordner, etc) finde ich keine aktuellen Sicherungen mit meinen neuen Projekten. Bitte kann mir jemand helfen? Sind alle aktuellen Projekte weg? ( Ich habe sie in einer Cloud als PDF Datei, aber ich brauche sie in PW) Ich bin gerade so verzweifelt. Smart Import funktioniert auch nicht und wäre extrem viel Arbeit.

    #33463
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3808
    • Käpt'n

    Hallo Penny,

    was heißt denn ›weg‹? Was heißt ›gecrasht‹? Gelöscht? Oder hast du dir einen Verschlüsselungsvirus eingefangen?

    Liebe Grüße
    Martin

    #33464
    pennychapman
    pennychapman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 70
    • Stammgast

    Hallo Martin.

    Ich habe den PC hochgefahren. Alle Bilder, alle Daten sind weg. Es sieht aus, als hätte ich den PC neu. Keine Ahnung ob gelöscht, aber danach siehts aus.

    Daher sind meine PW Sicherungen weg. Unauffindbar.

    Kannst du mir bitte helfen? Ich weiß nicht, was ich tun soll.

     

    #33468
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3808
    • Käpt'n

    Liebe Penny,

    aber sonst läuft er normal? Auch wenn du das nicht gern hörst, befürchte ich dann fast, dass du dir einen Virus eingefangen hast. Wenn die Platte hin wäre, ginge nämlich gar nichts mehr. Hast du mal einen Virenscan laufen lassen? Hast du nichts extern irgendwo, Aktuelleres?

    Liebe Grüße
    Martin

    #33469
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3808
    • Käpt'n

    Kannst mich in diesem Notfall auch via FB und PN kontaktieren.

    #33471
    pennychapman
    pennychapman
    Teilnehmer
    • Beiträge: 70
    • Stammgast

    Hallo Martin!

     

    Ganz lieben Dank für deine schnelle Antwort. Ich habe jetzt den ganzen Vormittag versucht und dann eine Sytemwiederherstellung durchgeführt. Jetzt ist alles wieder da. Ich bin so erleichtert!

    Ich weiß nicht, woran es lag. Die Tage kam immer eine Virusmeldung (aber angezeigt wurde, dass irgendein Lenovo eigenes Programm der Virus ist??) aber ansonsten lief er einwandfrei.

    Nur heute dann das.

    Hast du einen Tipp, wie ich immer sicher sein kann, dass egal was passiert, aktuelle Sicherungen vorhanden bleiben?

    Also genügt es z.B wenn ich PW Sicherungen extra auf einen Stick und in die Cloud speichere, dass wenn der PC doch mal Schrott ist, ich diese Dateien wieder in PW öffnen kann?

     

    Auf jeden Fall Danke für deine schnelle Hilfe und die Mühe, die du dir mit dem Programm machst!

    Liebe Grüße,

    Penny

    #33474
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3808
    • Käpt'n

    Hi Penny,

    Viren nisten sich in allen möglichen Modulen ein, kann also auch durchaus ein Lenovo-Modul sein! Nimm das jetzt nicht zu leicht und hinterfrage, was los ist. Sonst hast du nämlich den gleichen Zinnober bald wieder.

    Liebe Grüße
    Martin

    #33485
    »Searge«
    »Searge«
    Teilnehmer
    • Beiträge: 242
    • macht Urlaub hier

    Wie Martin schrieb, so ein Verhalten nicht auf die leichte Schulter nehemn. Dann ist etwas ganz gvewaltig nicht in Ordnung mit  dem Gerät. Und Sicherungen immer in mehrfacher Ausführung auf externe Festplatten oder vernünftige USB-Sticks. Es gibt da ganz ausgezeichnete Freeware-Proframme für.

    #33493
    asaya
    asaya
    Teilnehmer
    • Beiträge: 132
    • übernachtet manchmal

    hallo pennychapman

    Ich denke, ich weiss, was da “los” ist: Hast du Win10 und erst gerade ein Update installieren lassen? Microsoft hat jetzt bei mindestens 2 verschiedenen Updates Probleme gemacht, bei dem während des Updates ein temporäres Profil erstellt wurde und diese dann nicht wieder korrekt “deaktiviert” bzw gelöscht wurde. Beim anmelden wurde dann das “defekte” temporäre Profil anstelle des eigentlich korrekten Benutzerprofil geladen, wodurch die Benutzerdaten nicht mehr dort auffindbar sind, wo man sie erwartet (in der regel aber nicht gelöscht). Durch das zurückspielen des Wiederherstellungspunktes dürftest du das fehlerhafte Update und somit auch das defekte Profil wieder entfernt haben, womit die Daten plötzlich wieder erscheinen…
    Frage mich aber gerade nicht, welche Updates diese Fehler verursachen (können) – eines ist auf jeden Fall ein Kumulativer Update und wenn ich mich recht entsinne erst kürzlich veröffentlicht worden. Hab auf die Schnelle leider die Newsartikel darüber nicht gefunden.
    Bei Win8 soll es angeblich ebenfalls ähnliche Probleme gegeben haben.

    Auf jeden Fall sind regelmässige Backups aller wichtigen Daten empfehlenswert – vorzugsweise Externe Datenträger. Was man besser nicht macht, ist allerdings die Updates abzuschalten… Aber regelmässig informieren, ob Microsoft mal wieder ein faules Update veröffentlicht, kann da ebenfalls etwas helfen.

    Was zu den Lenovo-Programm anbelangt: Wenn du das Programm nicht brauchst (und der Virenscanner eh immer wieder daran rummeckert, wobei es da auf den inhalt der Meldung ankommt), wäre da zu überlegen, das Programm zu deinstallieren.
    Edit: und wenn es als Virus angezeigt wird, sowieso sofort in die Quarantäne/es durch das Antivirenprogramm löschen/bereinigen lassen. Da nützt eine Deinstallationsroutine natürlich auch nichts mehr. Die “Verteilt” das dann eher weiter… :(

    Vorsichtshalber ausserdem ein Vollscann (auf Viren) des Systems vornehmen empfielt sich wohl ebenfalls. Um sicher(-er) zu sein. Wenn aber eine einfache Systemwiederherstellung auf einen älteren Wiederherstellungspunkt bereits den Fehler behoben hat, ist ein Virus eher unwahrscheinlich – diese überleben sowas in der Regel. Wobei es durchaus auch ausnahmen gibt.

    Gruss Asaya

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.