Cursor ans Ende der Schreibzeile setzen

Home Foren Patchwork3 Ideen und Vorschläge Cursor ans Ende der Schreibzeile setzen

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von MartinZ MartinZ vor 1 Monat, 3 Wochen.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #41359
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 631
    • Gehört zur Einrichtung

    Hallo Martin,

    ich weiß jetzt nicht mehr, ob das Thema schon besprochen wurde. Ich brauche auf der Tastatur eine Tastenkombination, mit der ich von einer Stelle innerhalb der Schreibzeile problemlos direkt ans Ende bzw. den Anfang der Zeile springen kann.

    Mit alt+Pfeiltaste geht es nur pro Wort. Alt+cmd+Pfeil geht nur buchstabenweise. fn+Pfeiltaste unterlegt mir die Wörter nacheinander, fn+cmd unterlegt buchstabenweise, Shift+cmd+Pfeil unterlegt die gesamte Zeile.

    Du siehst, ich habe alles ausprobiert. Aber den Cursor direkt bis ans Ende oder den Anfang zu bewegen aus der Tastatur heraus, das geht nicht.

    Mac-seitig ist das mit cmd+Pfeil kein Problem. Könnte man das nicht auch für Patchwork einrichten? Das wäre für mich eine mehr als große Hilfe im Schreibprozess. Oder gibt es eine Kombination, die ich noch nicht kenne?

    Herzliche Grüße
    Martin.

    #41360
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 5104
    • Käpt'n

    Hallo Martin,

    hier ein Artikel aus dem Netz, der Hilfe dazu bringt: [fn+Pfeil rechts] und [fn+Pfeil links].

    Viele Grüße
    Martin

    #41434
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 631
    • Gehört zur Einrichtung

    Hallo Martin,

    die Tastenkombinationen, die in dem Artikel genannt sind, sind bei dem Macbook kein Problem. Das Problem tritt lediglich bei meiner Bluetooth-Tastatur auf, wenn ich unter Windows arbeite. Bei anderen Schreibprogrammen unter Windows, z.B. LibreOffice, was ich kurz getestet habe, verhält es sich ebenso.

    Hast Du da einen Tipp? Vielleicht muss ich ja unter Windows ein Tastenkürzel ändern bzw. erstellen. Was ich z.B. nicht brauche ist die Funktion mittels strg+rechts/links den Bildschirm auf dem Macbook zu wechseln. Und mittels Fn+rechts/links werden ganze Wörter in der entsprechenden Richtung unterlegt, brauche ich auch nicht.

    Solltest Du wissen, wie ich diese Belegungen unter Windows ändern kann, lass es mich bitte wissen.

    Herzliche Grüße
    Martin.

    #41436
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 631
    • Gehört zur Einrichtung

    Hallo Martin,

    ich habe das Problem lösen können. Ich habe meine alte Bluetooth-Tastatur von Apple wieder hervorgeholt, neue Batterien hineingelegt und siehe da, die Tastaturkombination Fn+recht/links an Zeilenanfang und -ende funktioniert ohne Probleme. Allerdings braucht es dafür Akkus und ist nicht per Kabel aufladbar. Das ist das einzige Manko.

    Trotzdem wundert es mich, warum die anderen Tastaturen bei dieser Kombination unter Windows versagen. Unter Mac ist es kein Problem.

    Herzliche Grüße
    Martin.

    #41437
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 5104
    • Käpt'n

    Hallo Martin,

    schön, dass du das Problem lösen konntest. Leider kann ich bei Hardware-Kompatibilitätsproblemen nicht weiterhelfen. Müsste man bei den Tastaturherstellern nachfragen.

    Viele Grüße
    Martin

    #41439
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 631
    • Gehört zur Einrichtung

    Guten Morgen Martin,

    es ist schon irgendwie komisch, dass die Tastaturen alle das gleiche Problem haben. Ich hatte jetzt schon die zweite Bluetooth-Tastatur gekauft, wo die Tastenkombination nicht so funktioniert, wie ich es vom Mac her kenne. Ich habe sie zurückgeschickt. Zum Glück hatte ich noch die alte Mac-Tastatur, womit es ohne Probleme geht.

    Nun habe ich mir die neue Magic-Tastatur bestellt, die mittels Kabel aufladbar ist, ohne den immensen Batterieverbrauch, der bei der alten Tastatur schon recht hoch ist. Die Mac-Tastatur ist immer noch die beste, was sich aber auch am Preis niederschlägt.

    Herzliche Grüße
    Martin.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.