DesktopIconsOnOff – ein Goodie für alle Patchworkanwender

Home Foren Patchwork3 Allgemein DesktopIconsOnOff – ein Goodie für alle Patchworkanwender

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Petra Petra vor 2 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #40398
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 4894
    • Käpt'n

    Liebe Patchworkianer,

    bshier schenke ich euch ein kleines Programm, das für mich sehr wertvoll ist: DesktopIconOnOff. (Download hier direkt als exe und hier in einer ZIP-Datei).

    Was macht es? Ganz einfach wie der Name sagt: Man kann mit ihm alle Desktopicons aus- und wieder einblenden. Das ist speziell für Meetings praktisch, wenn man seinen Bildschirm teilen, aber nicht zu viel von sich preisgeben möchte. Ich nutze es aber immer, weil ich mal einen Bildschirmhintegundwechsler gemacht habe, der mir alle 15 Mnuten aus rund 500 Hintergründen einen schöner als den anderen anzeigt – mein Fenster in die Welt – gerade aktuell hilfreich!

    Und so aufgeräumt sieht der Desktop dann aus wie in dem Bild rechts. Mit einem Klick auf das Icon könnt ihr alle Icons verbergen oder wieder anzeigen. Ich mag das, weil es einfach einen aufgeräumten Eindruck macht (psychologische Selbstüberlistung :-) ).

    Installation: Das kleine Programm an einem beliebigen Ort speichern, es bedarf keiner Installation, sondern die heruntergeladene Exe (auch die in der ZIP-Datei) ist bereits das Programm. Mach dir z.B. einen Ordner namens C:\Werkzeuge und kopiere es dort hinein. Sobald du das Programm startest, ist es aktiv.

    Klick auf das Icon rechts unten, und alle desktop-Icons verschwinden, wieder klicken und sie sind wieder da.

    Automatisch bei Windows-Start starten: Dafür kopierst du einfach eine Verknüpfung des Programms in diesen Ordner:
    C:\Users\*USERNAME*\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup    (wobei *USERNAME* durch deinen Usernamen zu ersetzen ist!). Du kannst aber auch im Netz nach anderen Wegen suchen.

    Tipp dazu: Sieh zu, dass das Icon in der TNA (Taskbar Notification Area, dem kleinen Bereich recht unten) immer sichtbar ist. Das geht so:

    1. Rechte Maustaste auf einen freien Platz der Taskleiste
    2. Unter ›Infobereich‹, dort Symbole für die Anzeige auf der Taskleiste auswählen
    3. Das Programmsymbol suchen und auf ›ein‹ klicken, dass es so aussieht:
      dioo

    Im Sinme eines aufgeräumten Schreibtisches: enjoy!

    Liebe Grüße
    Martin

    #40416

    roberttolksdorf
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7
    • schaut mal rein

    Sehr gute Idee! Windows Defender bemängelt “Unbekannter Herausgeber”, was man händisch übergehen kann. Robert

    #40417
    marlow
    marlow
    Teilnehmer
    • Beiträge: 317
    • macht Urlaub hier

    Hallo Martin,

    ich möchte dir nicht ja in die Parade fahren, gerade weil du dir mir dem Post so viel Mühe gemacht hast,
    aber rechter Mausklick auf den Destop -> Ansicht -> Desktopsymbole anzeigen macht das auch.

    Vielleicht hat deine Exe ja noch weitere Feature, die ich hier nicht sehen kann.
    Auf jeden Fall geht dein Programm mit einem Klick, aber dafür man muss es ja erst installieren.

    Nichts für Ungut :-)

    Viele Grüße

    Marlow

    #40418
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 4894
    • Käpt'n

    Hallo Marlow,

    schon okay, das wusste ich natürlich. Nur ist der eine Klick rechts unten viel komfortabler. Auch muss man das Programm eben nicht installieren, sondern lediglich starten.

    Viele Grüße
    Martin

    #40422

    varlin
    Teilnehmer
    • Beiträge: 136
    • übernachtet manchmal

    Vielen Dank Martin. Sehr praktisch.

    Es grüsst Dich

    Walter

    #40423
    Petra
    Petra
    Teilnehmer
    • Beiträge: 63
    • Stammgast

    … schööön!  Danke, Martin, für den Tipp!

    Endlich einmal den Bildschirmhintergrund, den ich passend zum Manuskript gestaltet habe, ohne die Desktopsymbole!  Es wirkt alles sehr aufgeräumt und steigert die Schreiblaune 👍

    Nach einigen Abwehrversuchen von Windows ist die heruntergeladene .exe-Datei gleich in die Taskleiste geflutscht! Sehr praktisch!

    Viele Grüße!

    Petra  (✿◠‿◠)

     

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.