Memo für die Zeichensetzung bei wörtlicher Rede erstellen möglich?

Home Foren AG ›Gemeinsames Einarbeiten‹ – ins Schreiben und Patchwork Schreiben Memo für die Zeichensetzung bei wörtlicher Rede erstellen möglich?

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Phoenix vor 1 Monat, 4 Wochen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #31323

    Phoenix
    Teilnehmer
    • Beiträge: 13
    • schaut mal rein

    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht, ob ich der einzige Chaot auf dieser Welt bin, der nach längerer Schreibpause erst mal den Notizzettel hervorkramt wo aufgeschrieben steht, wie man jeweils die Zeichen setzt, wenn der Redebegleitsatz vorne, hinten oder in der Mitte steht. Wenn ich es dann wieder sehe, ist es eigentlich logisch. Sobald ich es wieder eine Weile nicht nutze, ist es als ob jemand das heimlich aus meinem Speicher radiert. Es ist wie verhext.

    Gibt es eigentlich bei Patchwork irgendwo schon eine Funktion die ich übersehen habe, wo man sich so eine Memo sichtbar auf den Bildschirm rufen kann? Oder wie kann man es bewerkstelligen, dass man sich selbst so eine Notiz anlegt, die auch dann noch vorhanden ist, wenn man an einem neuen Projekt arbeitet?

    Vielen Dank!

    Phoenix

    #31324
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 2832
    • Käpt'n

    Hallo Phoenix,

    »Kann das sein?«, fragte sie.

    »Unwahrscheinlich«, meinte er. »Aber im Prinzip …«

    »Echt jetzt!« Sie riss die Augen auf und kreischte: »Willst du mich verarschen?«

    »Aber nicht doch. Das«, er legte seine Rechte aufs Herz, »würde ich mich nie trauen. Pfadfinderehrenwort.«

    zu 1: Bei ? und ! trotzdem mit Komma, so: «,

    zu 2: Kein Einschub, sondern abgeschlossener Satz – so ist es meistens.

    zu 3: Zwei jeweils abgeschlossene Teile.

    zu 4: Das ist einer der seltenen wirklichen Einschübe.

     

    Solche Sachen merkst du dir am besten in der globalen Recherche in einem eigenen Bereich. Dort machst du einen Texteintrag und markierst ihn als ›wichtig‹ (Kontextmenü (re. Maustaste auf den beitrag links im Baum und dann das rote Rufzeichen ›Eintrag als ›wichtigen Eintrag‹ markieren‹.

    Aus dem Programm heraus kannst du die wichtigen Beiträge mit [F9] aufrufen (es kommt ein Menü), aus der Konzeptarbet zum jeweiligen Projekt mit [Alt+F9]

    Liebe Grüße
    Martin

    #31325

    Phoenix
    Teilnehmer
    • Beiträge: 13
    • schaut mal rein

    Danke Martin,

    ich habe zwar einen Moment gebraucht bis ich erkannt habe, dass du mit globaler Recherche die allgemeine Recherche meinst aber jetzt klappt das wunderbar. Der Tipp ist super praktisch und ich werde ihn sicherlich noch für einige weitere Notizen verwenden können.

    Schönes Wochenende wünscht

    Phoenix

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.