Noch einmal geschützte Leerzeichen

Home Foren Patchwork3 Tipps und Tricks Noch einmal geschützte Leerzeichen

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von martin martin vor 3 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #36334
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3997
    • Käpt'n

    trennschutzDas geschützte Leerzeichen ist auch im normalen Fließtext manchmal hilfreich. Da ja alles möglichst automatisiert über die Bühne gehen soll, wäre es mühsam, wenn man jeder Trennung hinterherlaufen müsste.

    In nebenstehendem Text kommen ein paar Mal Prozentzahlen vor. Sie sind alle unsichtbar durch ein geschütztes Leerzeichen, das man mit [Strg+Shift+Leertaste] erzeugt, aneinander gebunden. So kann es nie vorkommen, dass das Prozentzeichen in die nächste Zeile rutscht, während die Zahl in der vorherigen verbleiben musste.

    Das gilt sowohl für die Print-PDF im Gesamtdokument, also auch für das eBook, wo dieser unschöne Trenneffekt durch die individuelle Größenveränderung keine Kontrolle seitens des Satzes zulässt.

    Da ich gerade beim Schreiben über diese Thematik gestolpert bin (Bild), dachte ich mir, sie schnell mit euch zu teilen.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.