Rechtschreibung

Home Foren Patchwork3 Allgemein Rechtschreibung

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von martin martin vor 5 Monate, 2 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #35218
    Alfred
    Alfred
    Teilnehmer
    • Beiträge: 192
    • macht Urlaub hier

    Hallo Martin,

    trotz Eintrag eines Wortes, einer Wortfolge in das Projektwörterbuch und auch in die Requisiten Figuren, akzeptiert PW das Wort nicht. Kann man da was machen?

    Siehe Screen-shot.

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #35223
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3990
    • Käpt'n

    Hallo Alfred,

    das liegt daran, weil es zwei für die RS-Korrektur unbekannte/falsche Wörter sind, die auch noch zusammenstehen. Wenn es dir wichtig ist, dass nirgends rot unterkringelt ist, dann kannst du das Leerzeichen zwischen den beiden Wörtern durch ein geschütztes Leerzeichen [Strg+Shift+Leertaste] ersetzen (wäre eh sinnvoll, dass die bei eventuellem Zeilenumbruch beisammen bleiben) und das dann per [Str+p] dem Projektwörterbuch hinzufügen.

    Viele Grüße
    Martin

    #35228
    Alfred
    Alfred
    Teilnehmer
    • Beiträge: 192
    • macht Urlaub hier

    Danke Martin,

    werde das geschützte Leerzeichen verwenden, und dann in mein Projektwörterbuch aufnehmen (die Nichttrennung  macht ja auch Sinn). Die roten Kringel mag ich nicht, da ich immer wieder darüber stolpere und nachschaue, ob ich es auch tatsächlich richtig geschrieben habe.

    Was mir aber trotzdem nicht klar ist, warum es trotz Eintrag in die Requisiten/Figuren nicht klappt. Ich dachte bisher, da würde jede Wortkombination akzeptiert und dann als korrekt angesehen, welche im Feld Alternativ drin steht.

    #35235
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3990
    • Käpt'n

    Muss immer ein zusammenhängendes Wort sein. Kannst es natürlich auch bei den Requisiten mit einem geschützten Leerschritt eingeben. Allerdings geht das nur bei Figuren, nützt also im konkreten Fall nichts. Übrigens würde ich nicht alle drei Wörter mit geschütztem Leerschritt zusammenhängen, also ›Chateau‹ außen vor lassen und separat ins Wörterbuch aufnehmen. Denn sonst wird das Wort zu lang, was bei der Veröffentlichung komisch aussehen kann; der geschützte Leerschritt unterbindet ja auch eine Trennung am Zeilenende.

    Viele Grüße
    Martin

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.