SARAH – Ein weiter Weg (postapokalyptischer Roman, Band 2 der Serie)

Home Foren Eigene Veröffentlichungen SARAH – Ein weiter Weg (postapokalyptischer Roman, Band 2 der Serie)

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  christina vor 1 Tag, 9 Stunden.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #45252

    christina
    Teilnehmer
    • Beiträge: 9
    • schaut mal rein

    Guten Morgen zusammen,

    nachdem ich euch letzte Woche meine erste Veröffentlichung “SARAH – Aufbruch in eine neue Welt” vorgestellt habe, und wirklich gute Tipps und Anregungen bekommen habe, möchte ich die Chance nutzen und die Fortsetzung präsentieren.

    Ich bin gerade dabei, die Vorbestellung bei Amazon anzulegen und bin parallel in der letzten Überarbeitungsphase mit meiner Lektorin.

    Hier der geplante Klappentext und das Cover. Der Klappentext muss leider etwas schwammiger bleiben, da ich sonst einige Überraschungen aus Band 1 schon verraten würde. Wenn ein potenzieller Leser erst die Beschreibung von Band 2 liest und Band 1 noch nicht kennt, möchte ich nicht zu viel spoilern.

    ———-

    Nach »Aufbruch in eine neue Welt« kämpft die Titelheldin im zweiten Band der SARAH – Serie weiter. Von ihren Freunden getrennt, steht sie in einem von einem tödlichen Virus nahezu entvölkertem Europa neuen und alten Gegnern gegenüber.
    Sie muss jedoch feststellen, dass auch fern der Heimat nicht alles so ist, wie es auf den ersten Blick scheint: Kann sie den geliebten Menschen in ihrer nächsten Umgebung tatsächlich noch blind vertrauen? Oder streben diese andere Ziele an und unterstützen sogar die GHO – die gefürchtete »Global Health Optimization«? Zweifel machen sich breit.
    Im Schwarzwald verschärft sich der Konflikt zwischen Sarahs Weggefährten und Dr. Markfeldts Anhängern. Die Gruppe um Rudi wird zum Ziel eines hinterhältigen Angriffs und auch die Gemeinschaft auf der Burg Hohenzollern gerät zwischen die Fronten.
    Betty übernimmt eine Aufgabe, die ihr mehr abverlangt, als sie jemals erwartet hätte. Gleichzeitig bietet sich so aber auch die einmalige Gelegenheit, das tödliche Virus zu bekämpfen. Eine Gratwanderung, bei der die Grenzen der Moral verschwimmen.
    Auf der abgeschotteten Insel Reichenau bahnt sich ein unerwartetes Bündnis an.

    SARAH – Ein weiter Weg ist der zweite Teil der Serie. Der Leser begleitet die Protagonisten Sarah, Rudi und Betty auf ihren getrennten Wegen zum gemeinsamen Ziel und fiebert bei ihren Abenteuern mit.

    ———-

    2023-01-13 Cover ebook 2

     

    Liebe Grüße, Christina

    #45259
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 5930
    • Käpt'n

    Hallo Christina,

    ich denke, es kommt so gut wie nie vor, dass jemand die Bände in falscher Reihenfolge liest. Ich jedenfalls suche, wenn ich irgendwo auf Band 2, 3 usw. stoße, immer zuerst den ersten. Alles andere macht wenig Sinn. Also braucht man darauf auch kaum Rücksicht nehmen. Diese allgemeinen Unabhängigkeitsvorstellungen von Bänden sehe ich ohnehin etwas skeptisch.

    Da diese Vorstellung hier vorab und es deine Bitte ist, sage ich nun doch auch etwas zum Klappentext. Ich vertrete die Ansicht, ein dreiteiliger Klappentext wäre am sinnvollsten: 1: Worum geht es? 2: Inhalt anreißen. 3: Kaufschubser (hier den Leser direkt ansprechen!).

    Sollte jemand Band 1 nicht kennen, stiften Namen, die sich darauf beziehen, nur Verwirrung – da widersprichst du dir sogar selbst. Auch ist ein Klappentext günstiger, je kürzer er ist. Lass also vieles davon weg. Außerdem macht es keinen Sinn, den ›Zweiten Teil‹ vorne und hinten zu benennen.

    In diesem Sinne ein Vorschlag:

    ~ o ~

    Sarah hat fast ihre ganze Familie an ein tödliches Virus verloren. Damit ist sie nicht allein, nur wenige Menschen haben die Krankheit überlebt.

    Eine solche Situation holt aus Menschen nicht gekannte Eigenschaften hervor. So stehen sich nun in dem nahezu entvölkertem Europa Freunde und Feinde gegenüber. Doch wer ist ein wirklicher Freund? Zeigen selbst ihre geliebten Menschen sich wirklich so, wie sie sind? Oder plant der eine oder die andere vielleicht etwas völlig anderes? Oder wurden ein paar bereits von der GHO, der gefürchteten »Global Health Optimization« umgedreht, um ihre Gruppe zu infiltrieren? Die Gemeinschaft, die sich in Band 1 auf der Burg Hohenzollern verschanzt hatte, droht zwischen die Fronten zu geraten. Doch schon scheinen Ereignisse auf der Insel Reichenau neue Hoffnung aufkeimen zu lassen.

    Weitere unerwartete Abenteuer mit Sarah und ihren Verbündeten in einer dystopischen Welt, die es Ihnen als Leser schwer machen werden, das Buch zum Schlafengehen aus der Hand zu legen!

    ~ o ~

    Das Cover passt super!

    Liebe Grüße
    Martin

    #45263

    christina
    Teilnehmer
    • Beiträge: 9
    • schaut mal rein

    Hallo Martin,

    danke für deinen Vorschlag!

    Mir ging es weniger darum, dass ein Leser erst den ganzen zweiten Band liest, sondern darum, dass nicht schon der Klappentext von Band 2 das Ende von Band 1 enthüllt.

    Mit der Nennung der Personen hast du recht – das wirkt irritierend. Zumindest wenn man Band 1 nicht gelesen hat. Schwierige Gratwanderung, wahrscheinlich ist es kaum möglich, es für alle Leser spannend zu gestalten. Wer Band 1 kennt, will vermutlich etwas genauer wissen, was ihn in Band 2 erwartet als jemand, der über Band 2 stolpert und dann nach Band 1 sucht.

    Meinst du tatsächlich, ich sollte den ersten Satz des Klappentexts fast aus Band 1 übernehmen?

    Dann sähe es jetzt so aus:

    Sarah hat fast ihre ganze Familie an ein tödliches Virus verloren. Damit ist sie nicht allein, nur wenige Menschen haben die Krankheit überlebt.
    Von ihren Freunden getrennt, steht Sarah in einem von einem tödlichen Virus nahezu entvölkertem Europa neuen und alten Gegnern gegenüber.
    Doch kann sie den geliebten Menschen in ihrer nächsten Umgebung tatsächlich blind vertrauen? Oder streben diese andere Ziele an und unterstützen sogar die GHO, die gefürchtete »Global Health Optimization«? Zweifel machen sich breit und nicht nur die Gemeinschaft, die sich auf der Burg Hohenzollern verschanzt hat, gerät zwischen die Fronten.
    SARAH – Ein weiter Weg ist der zweite Band der postapokalyptischen Serie. Die neuen Abenteuer, die Sarah und ihre Verbündeten in einer dystopischen Welt bestehen müssen, werden es Ihnen als Leser schwer machen werden, das Buch aus der Hand zu legen!

     

    #45264
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 5930
    • Käpt'n

    Hallo Christina,

    Meinst du tatsächlich, ich sollte den ersten Satz des Klappentexts fast aus Band 1 übernehmen?

    Warum nicht? Er trifft ja das Thema, nur ist es eben mittlerweile Vergangenheit.

    Ich würde aber darauf achten, wirklich drei, und nur drei, Absätze zu machen, das wirkt auf den Leser aufgeräumter. Im letzten Absatz entweder ›Das vorliegende Buch‹ (oder so ähnlich) oder den Titel ausgezeichnet, also kursiv und/oder in Anführungszeichen. Auch würde ich das ›tödliche Virus‹ nicht überstrapazieren (kann eh niemand mehr hören). Dann sähe Deines so aus:

    ~ o ~

    Sarah hat fast ihre ganze Familie an ein tödliches Virus verloren. Damit ist sie nicht allein, nur wenige Menschen haben die Krankheit überlebt.

    Von ihren Freunden getrennt, steht Sarah in einem mittlerweile nahezu entvölkertem Europa neuen und alten Gegnern gegenüber. Doch kann sie den geliebten Menschen in ihrer nächsten Umgebung tatsächlich blind vertrauen? Oder streben diese andere Ziele an und unterstützen sogar die GHO, die gefürchtete »Global Health Optimization«? Zweifel machen sich breit und nicht nur die Gemeinschaft, die sich auf der Burg Hohenzollern verschanzt hat, gerät zwischen die Fronten.

    Das vorliegende Buch ist der zweite Band der postapokalyptischen Reihe. Die neuen Abenteuer, die Sarah und ihre Verbündeten in einer dystopischen Welt bestehen müssen, werden es Ihnen als Leser schwer machen werden, das Buch aus der Hand zu legen!

    ~ o ~

    Viele Grüße
    Martin

    #45265

    christina
    Teilnehmer
    • Beiträge: 9
    • schaut mal rein

    Danke dir!

    #45426

    christina
    Teilnehmer
    • Beiträge: 9
    • schaut mal rein

    Hallo zusammen,

    mittlerweile habe ich den Klappentext nochmal angepasst und die Vorbestellung bei Amazon angelegt:

     

    https://smile.amazon.de/SARAH-Ein-weiter-C-J-Zandomeni-ebook/dp/B0BSCJ6RTN/?_encoding=UTF8&pd_rd_w=jLs8A&content-id=amzn1.sym.b23e0298-7efc-419f-9cc3-0ae74fecd012&pf_rd_p=b23e0298-7efc-419f-9cc3-0ae74fecd012&pf_rd_r=NR2ZWDNN81HAWP1A7DZ1&pd_rd_wg=MqnAT&pd_rd_r=0ec826b6-86bb-469b-b2f8-e94a46889d6b&ref_=pd_gw_ci_mcx_mr_hp_atf_m

    Sarah hat fast ihre ganze Familie durch ein tödliches Virus verloren. Damit ist sie nicht allein, nur wenige Menschen haben die Krankheit überlebt.

    Von ihren Freunden getrennt, steht Sarah in einem nahezu entvölkertem Europa neuen und alten Gegnern gegenüber.
    Doch kann sie den geliebten Menschen in ihrer nächsten Umgebung tatsächlich noch blind vertrauen? Oder streben diese andere Ziele an und unterstützen sogar die GHO, die gefürchtete »Global Health Optimization«? Zweifel machen sich breit und nicht nur die Gemeinschaft, die sich auf der Burg Hohenzollern verschanzt hatte, gerät zwischen die Fronten.

    SARAH – Ein weiter Weg ist der zweite Band der spannenden postapokalyptischen Romanserie. Die neuen Abenteuer, die Sarah und ihre Verbündeten in einer dystopischen Welt bestehen müssen, werden es dir schwer machen werden, das Buch aus der Hand zu legen!

     

    Danke für die Unterstützung!

    Ich schreibe jetzt mal bei Band 3 weiter :-D

    Dank Bändeverwaltung sogar ohne alle Personen, Requisiten etc. neu anlegen zu müssen! :-)

     

    Liebe Grüße, Christina

    #45427
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 5930
    • Käpt'n

    Hallo Christina,

    alles rund, finde ich, Cover super, Klappentext gut. Lediglich einen kleinen Fehler solltest du noch beheben im Klappentext (sorry, der stammt sogar noch von mir, war aber kein Test, ob du den Text unkontrolliert übernimmst :-))) ):

    …, werden es dir schwer machen werden, das Buch aus der Hand zu legen!

    Prima, dass du dran bleibst und gleich auf Nachlegekurs gehst! Freue mich, dass dir das Schreiben Spaß macht.

    Liebe Grüße
    Martin

    #45428

    christina
    Teilnehmer
    • Beiträge: 9
    • schaut mal rein

    Danke, hab’s geändert! Irgendwann wird man einfach betriebsblind ;-)

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.