Schreibfeld Notizen ändern

Home Foren Patchwork3 Fragen zur Bedienung Schreibfeld Notizen ändern

Dieses Thema enthält 12 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von MartinZ MartinZ vor 4 Tagen, 5 Stunden.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #38410
    Martina
    Martina
    Teilnehmer
    • Beiträge: 132
    • übernachtet manchmal

    Hallo Martin,

    ich habe eine Frage zu dem Schreibfeld für die Notizen. Es geht um folgendes wenn ich auf das kleine gelbenotizfeld gehe sieht man doch die ganzen Notizen. Doch wenn ich die Notizen ändern, etwas löschen, hinzufügen will dann ist das Schreibfeld sehr klein.

    Bild

    Darum meine Frage. Wäre es möglich dieses Schreibfeld auch von der Größe verändern zu können? Damit man den Text richtig sehen, lesen und ändern kann.

    Liebe Grüße

    Martina

    #38415
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 345
    • macht Urlaub hier

    Hallo Martina,

    ich nehme an, dass Du die To-Dos meinst, die Du mit “gelbem Notizfeld” bezeichnest. Ich habe mir das mal angesehen. In den Einstellungen gibt es unter Allgemein die Einstellungsmöglichkeit für “Schriften (außer dem Schreibfenster)”. Dort kannst Du die Schriftart und auch die Größe der Schrift für die To-Dos einstellen. Sie fallen auch in die Kategorie der hier genannten Schreibfenster.

    Herzliche Grüße
    MartinZ.

    #38416
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 4322
    • Käpt'n

    Hallo Martina,

    To-dos sind Erledigungserinnerungen. Wenige Wörter. Keine riesigen Texte wie du das hier handhabst. Bitte verwende für große Texte – bei dir hier handelt es sich um die Pinnwand, also offenbar das Projekt an sich – die Konzeptarbeit. Dort kannst du jede Menge schreiben und hast auch den Platz dafür. Also:

    1. Konzeptarbeit für große Texte. Du kannst dir auch dort einen Ordner für Erledigungen einrichten
    2. To-dos sind, auf der Pinnwand und im Text, als Erinnerungen gedacht und deshalb ist ihnen bewusst nicht viel Platz gewidmet. Also zum Beispiel
      – im Text: ›Wegen Nimrod recherchieren‹ oder ›Oder besser verschieben nach …?‹ oder ›Da muss ich mir noch was besseres einfallen lassen‹.
      – Bei der Pinnwand, wo es nicht um bestimmte Textstellen geht, könnte es sein: ›Kevin und Maximilian doch in zwei Erzählstränge?‹ oder ›Das Ereignis mit xxx weiter nach vorne verschieben‹.

    Viele Grüße
    Martin

    #38418
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 345
    • macht Urlaub hier

    Hallo Martin,

    dazu eine Frage. Die gelben Zettel an der Pinnwand hatte ich dabei gar nicht im Blick.

    Ich habe nun das Procedere, das ich oben beschrieben habe, einmal für die Zettel auf der Pinnwand durchgeführt. Die Schrift im Schreibfenster der gelben Zettel passt sich an, wie ich es in den Einstellungen voreingestellt habe. Aber leider nicht die Schrift auf den Zetteln auf der Pinnwand selbst. Wie kann ich sie dort vergrößern? Ode ist das per se nicht möglich?

    Herzliche Grüße
    Martin.

    #38419
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 345
    • macht Urlaub hier

    Zusatz:

    Was mir aufgefallen ist, bei diesen Zetteln gibt es die Einstellungsmöglichkeit, sie im Text am Cursorpunkt einzufügen. Das geht allerdings nicht, wenn ich auf das Icon klicke.

    #38420
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 345
    • macht Urlaub hier

    Lieber Martin,

    was die To-Dos betrifft habe ich mal eine Frage. Ich bin nun mal ohne Maus unterwegs und daher ein Freund der Shortcuts.

    Bei den Steps gibt es die feine Möglichkeit, sie ohne Probleme schnell mittels Shift-Strg+S zu entfernen und die Liste wird über Alt+V angezeigt.

    Dagegen muss ich, um ein ToDo zu entfernen mehrere Klicks anwenden.
    1. die Liste der ToDos öffnen über Shift-Strg+T
    2. dann auf das entsprechende ToDo klicken
    3. dann auf den Button Entfernen,
    4. Bestätigen und
    5. Fenster schließen.

    Das ist dann doch ein sehr langer Weg, bis ein ToDo endlich gelöscht ist im Gegensatz zu den Steps. Da wäre es hilfreich, wenn Du einen Shortcut einrichten könntest, das das ganze Procedere in einem Klick erledigt.

    Liebe Grüße
    Martin.

    #38422
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 4322
    • Käpt'n

    Hallo Martin,

    Was mir aufgefallen ist, bei diesen Zetteln gibt es die Einstellungsmöglichkeit, sie im Text am Cursorpunkt einzufügen. Das geht allerdings nicht, wenn ich auf das Icon klicke.

    Wie soll er denn dann wissen, wo der Cursor ist, wenn der auf dem Knopf ist zum Klicken …?

    Das ist dann doch ein sehr langer Weg,

    Kürzer: Im Text auf das To-do klicken (Fenster geht auf, wo es bereits markiert ist) und auf [Erledigt] klicken.

    Viele Grüße
    Martin

    #38427
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 345
    • macht Urlaub hier

    Guten Morgen Martin,

    Deine erste Anmerkung verstehe ich nicht. Auf dem Zettel steht das Icon mit dem Klemmbrettsymbol, wo als Erklärung erscheint: “Am Cursor im Text einfügen”. Daraufhin habe ich den Cursor an eine Stelle im Text gesetzt und bin zurück zum Zettel und klicke dann auf das Icon.
    Ich verstehe das Ganze so, dass jetzt eine Einfügung des gelben Zettels als ToDo an der Cursorstelle erfolgen sollte.
    Aber so scheint es nicht zu gehen.

    Deine zweiten Hinweis habe ich durchführen können. Geht reibungslos.

    Jetzt habe ich aber noch etwas anderes. Es betrifft die Textgröße im Fließtext.

    In den Einstellungen stelle unter Schreiben/Schreibfenster eine Schrift ein, die ich grundsätzlich in der Größe 16 mit einem Absatzabstand von 4 und den Zoomfaktoren 120%, 140% und 160% haben möchte.

    Die Prozentzahlen interpretiere ich so, dass sie von der Größe 16 ausgehen und mir die Schrift entsprechend größer ausgeben. Wende ich sie aber an, dann ist die Schrift bei 120% schon gleich kleiner und bei 100% noch kleiner, nämlich Größe 12. Das ist bei jeder Schrift der Fall.

    Bei 120% wird mir dann in den Einstellungen die Größe 14,4, bei 140% 16,8 und bei 160% die Größe 19,2 angegeben. Ich möchte aber bei 100% die Größe 16 haben. Verändere ich die prozentuale Größe, geht das Programm immer auf die Ausgangsgröße von 12 = 100% zurück. Nach meinem Verständnis sollte das nicht sein. Oder verstehe ich da was falsch?

    Herzliche Grüße
    Martin.

    #38432
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 4322
    • Käpt'n

    Hallo Martin,

    Deine erste Anmerkung verstehe ich nicht. Auf dem Zettel steht das Icon mit dem Klemmbrettsymbol, wo als Erklärung erscheint: “Am Cursor im Text einfügen”. Daraufhin habe ich den Cursor an eine Stelle im Text gesetzt und bin zurück zum Zettel und klicke dann auf das Icon.

    Pinnwand und Text sind zwei Paar Schuhe. Während im Text ja der Cursoranzeigt, wo das To-do hinsoll, gibt es auf der Pinnwand keinen Cursor. Also bei bestimmter Stelle Doppelklick oder das links oben erzeugte To-do- bitte verschieben.

    In den Einstellungen stelle unter Schreiben/Schreibfenster eine Schrift ein, die ich grundsätzlich in der Größe 16 mit einem Absatzabstand von 4 und den Zoomfaktoren 120%, 140% und 160% haben möchte.

    Die Zoomumstellung aus dem Schreibfenster heraus tut nichts anderes, als in den Einstellungen die Größe zu verändern, die sich dann auf das Schreibfenster auswirkt.

    Viele Grüße
    Martin

     

    #38449
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 345
    • macht Urlaub hier

    Lieber Martin,

    Die Zoomumstellung aus dem Schreibfenster heraus tut nichts anderes, als in den Einstellungen die Größe zu verändern, die sich dann auf das Schreibfenster auswirkt.

    Das ist mir klar. Was mich allerdings erstaunt, ist die Tatsache, dass meine Voreinstellung der Schriftgröße in den Einstellungen, die ich dort konkret vornehme, bei einem Klick auf eine der Prozentzahlen bei 100 % immer auf Größe 12 zurückgesetzt wird.

    Ein Beispiel, das ich gerade durchexerziert habe. Ich stelle als Grundeinstellung Größe 16 ein. Dann gebe ich als Prozentangaben 150, 170 und 180% ein. Die sind alle größer als 16, und ich bin dann immer über meiner Grundeinstellung, was mir passt. Sobald ich aber auf 100% klicke bin ich wieder bei Größe 12 und kann dann nicht mehr auf Größe 16 kommen, es sei denn, ich stelle sie wieder per Hand in den Einstellungen ein.

    Das ist für mich unlogisch. Wofür habe ich dann die Möglichkeit, die Schriftgröße vorauszuwählen, wenn sie immer wieder bei 100% auf 12 zurückgesetzt wird?

    Für mich bedeutet nach meinem Verständnis meine Voreinstellung = 100% und davon ausgehend die jeweilige Vergrößerung. So habe ich es jedenfalls bisher immer verstanden.

    So wie die Vergrößerung aber eingestellt ist, scheinen den Prozenteinheiten ganz konkrete Größen vorgegeben zu sein, jedenfalls habe ich das gerade herausbekommen. Das ist für mich in gewisser Weise unlogisch.

    Herzliche Grüße
    Martin.

    #38452
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 4322
    • Käpt'n

    Martin, das muss ich mir noch ansehen, okay?

    Viele Grüße
    Martin

    #38453
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 4322
    • Käpt'n

    Ja, ja, du hast schon recht, er richtet sich immer an den 12 aus.

    Aber kannst du dann nicht einfach die für sich passenden Prozentsätze für den Zoom anpassen?

    #38455
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 345
    • macht Urlaub hier

    Hallo Martin,

    da hast Du recht. Da hatte ich gestern auch schon drüber nachgedacht. Dann darf ich einfach nicht auf 100% klicken. Die Voraussetzung ist, wenn ich die Ausgangsgröße mit 16 bestimme, muss ich sehen, welche %-Größe dem entspricht, ich glaube es ist 140% mit der Größe 16,8, das wäre als Ausgangsgröße auch ok für mich, und die beiden anderen dann angleichen. Dann käme ich bei 140% immer wieder auf meine Lieblingsgöße zurück.

    Ich denke, so werde ich es machen, 140,160, 180.

    Danke für Dein Nachkontrollieren.

    Herzliche Grüße
    Martin.

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.