Shortcuts bei Windows anders als bei Mac

Home Foren Patchwork3 Allgemein Shortcuts bei Windows anders als bei Mac

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von martin martin vor 5 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #35022
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 263
    • macht Urlaub hier

    Hallo zusammen,

    dass Shortcuts bei Windows anders als bei Mac funktionieren, ist mir schon klar. Allerdings suche ich händeringend nach dem Shortcut unter Windows, mit dem ich in der Zeile bis ans Ende springen kann. Das müsste es geben, ich habe schon alle Kombinationen mit strg, alt, cmd und shift+rechts durchprobiert. Keine lässt den Cursor bis ans Zeilenende springen. Es geht, wenn überhaupt immer nur bei zum Ende des nächsten Wortes, bei mir jedenfalls.

    Wer weiß eine Lösung?

    Herzliche Grüße und noch einen schönen Pfingstmontag
    Martin.

    #35026
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3990
    • Käpt'n

    Hallo Martin,

    mit [Ende] …? Zusätzlich markieren [Shift+Ende]. Vielleicht in Kombination mit [fn] (also auf dem Mac)?

    Liebe Grüße
    Martin

    #35027
    MartinZ
    MartinZ
    Teilnehmer
    • Beiträge: 263
    • macht Urlaub hier

    Hallo Martin,

    danke für den Hinweis auf fn. Es funktioniert mit fn+rechts. Es braucht keine weitere Taste.

    fn+rechts geht zum Ende und fn+links an den Anfang der Zeile (in Windows/Parallels auf dem Macrechner).

    Herzliche Grüße
    Martin.

     

    #35029
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3990
    • Käpt'n

    Ja, da hab ich seinerzeit auch mal länger gesucht, mir fällt eben ein, dass es auf der Mac-Tastatur ja gar kein [Pos1] und [Ende] gibt.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.