✓ sx.dll & gamorphDpf.dll können nicht gefunden werden

Home Foren Patchwork 1 & 2 Arbeiten mit Patchwork Unerklärliches ✓ sx.dll & gamorphDpf.dll können nicht gefunden werden

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von martin martin vor 1 Jahr, 1 Monat.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #32533

    alexanderasmussen
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7
    • schaut mal rein

    Hallo liebe Freunde,

    ich habe nach einiger Pause wieder einmal mein Patchwork gestartet und bekam einen Fehler, dass die benannten Dlls nicht gefunden werden können. Da ich einen Plattenfehler hatte, bei der Dateien verschädigt wurden, habe ich die Software neu installiert. Der Fehler tritt aber immer noch auf. Habe es dann auf meinem normalen PC (statt auf meinem Laptop) getestet und habe auch da den Fehler. Die beiden Geräte haben unterschiedlichen Virenscanner (habe diese auch schon ausgeschaltet), die Dateien sind im Patchwork-Verzeichnis vorhanden und dennoch geht es nicht.

    Hat jemand eine Idee?

    Liebe Grüße

    Alexander Asmußen

    #32534
    asaya
    asaya
    Teilnehmer
    • Beiträge: 132
    • übernachtet manchmal

    Hallo Alexander

    Auch wenn du es mit verschiedenen Virenscannern getestet hast: Welche Virenscanner verwendest du und welche PW-Version sowie Betriebssystem?

    Eigentlich ist es sehr merkwürdig, besonders da die Dateien ja vorhanden sind. Vielleicht sind diese Defekt? Allerdings ist es merkwürdig, das auch nach einer Neuinstallation von PW das weiterhin nicht funktioniert. Da ist es wohl eher so, das etwas im System nicht stimmt… Nur was, das ist schwieriger herauszufinden. Ein Fehler in der DLL-Verwaltung? Da muss ich vielleicht erst einmal nachforschen – wofuür ich aber eben wissen sollte, welche Betriebssystem(e) du verwendet/getestet hast.

    Gruss Asaya

    #32535
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3987
    • Käpt'n

    Hallo Alexander,

    hast du sicherheitshalber Windows neu gestartet? Vielleicht braucht er das, um das neue Vorhandensein der DLLs zu checken – auch wenn mir das etwas komisch vorkäme.

    Viele Grüße
    Martin

    #32547

    alexanderasmussen
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7
    • schaut mal rein

    Hallo Asaya und Martin,
    hallo liebe weitere Leserinnen und Leser,

    ich habe gestern noch ein wenig getestet. Ich habe die Software auf einer USB-Platte (die auf beiden Rechnern den gleichen Buchstaben bekommt), damit ich zwischen NB und PC wechseln kann (ich hoffe, ich verstoßen nicht gegen eine Lizenz damit). Jedenfalls habe ich dann Patchwork auf C: installiert und da läuft es. Wenn Ich es dann von der Platte aus starte, geht es nicht.

    Dann habe ich noch einen DLL-Check gefunden und der sagt, dass eine dfp.dll nicht gefunden wird (gestartet von USB-Platte), von C: aus ist wird sie gefunden. Habe die Datei sowohl ins Windows-Verzeichnis, als auch ins SYSTEM32 gepackt, er findet sie einfach nicht. So ganz verstehe ich es nicht…

    Liebe Grüßen

    Alexander

    #32548

    alexanderasmussen
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7
    • schaut mal rein

    Hallo Asaya,

    entschuldige, ich habe deine Frage nicht beantwortet. Auf beiden System ist Windows 10 64bit mit den aktuellen Patches drauf.

    Grüße

    Alexander

    #32549
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3987
    • Käpt'n

    Hallo Alexander,

    Patchwork gibt es als zwei Installationsarten: Standard und portabel. Während bei der Standardinstallation Programm und Einstellungsdaten getrennt vorgehalten werden (c:\Program Files (x86)\Java\ und c:\Users\Martin\AppData\Roaming\Patchwork\), ist das bei der portablen Installation nicht nötig. Bei der ist alles im selben Ordner (z.B. e:\Patchwork\).

    In deinem Fall also letztere Option. Bei der portablen Installation (bei der anderen auch :-) ) ist seitens Patchwork alles dabei, was es braucht, also auch alle DLLs. Wir liefern ja unser ›Arbeitszimmer‹ so aus.

    Jetzt konkret:

    1. Eine dfp.dll gibt es bei Patchwork nicht, hingegen eine dpf.dll (ein Duden-Modul). Stimmt der Name? Wenn dfp.dll korrekt ist, dann bitte googeln, wir brauchen die jedenfalls nicht.
    2. Wenn du portabel arbeitest, brauchst du nicht auf den Laufwerksbuchstaben zu achten, sondern lediglich diesen Parameter setzen: Hauptmenü › ‘Verwaltung’ › ‘Einstellungen’ › Bereich ‘Allgemein’ › Arbeitszimmer-Modus (Vorher in der Hilfe informieren!). Damit wird automatisch von patchwork intern geswitcht.

    So oder so wird die DLL immer korrekt gefunden. Ist das bei dir nicht der Fall, kann ich mir nur vorstellen, dass irgendetwas von außen dreinfunkt.

    Liebe Grüße
    Martin

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.