Tabelle in Schreibtext einfügen

Home Foren Patchwork 1 & 2 Arbeiten mit Patchwork Ideen und Vorschläge Tabelle in Schreibtext einfügen

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von martin martin vor 3 Monate, 4 Wochen.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #15290
    alfredo
    alfredo
    Teilnehmer
    • Beiträge: 148
    • übernachtet manchmal

    Hallo Martin,

    mein neues Projekt wird eine Vereinschronik. Nun würde ich gerne eine Tabelle in den Text einfügen.
    Klappt auch, aber nur scheinbar. D.h. die Tabelle lässt sich aus einer Tabellensoftware einfügen, bleibt aber nicht permanent drin.
    Auf dem normalen Schreibwege ist so etwas stressig und zeitaufwendig. Geht das vielleicht einfacher?
    Habe auch überlegt, die Tabelle als Bild einzufügen, müsste ich noch versuchen.

    Viele Grüße
    alfredo

    #18106
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3997
    • Käpt'n

    Hallo alfredo,

    Als Belletristikprogramm unterstützt Patchwork keine Tabellen.

    Du kannst aber aus der Tabelle in meinetwegen Excel eine Grafik machen und die einfügen.

    Viele Grüße
    Martin

    #36001

    info11
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1
    • schaut mal rein

    Als Belletristikprogramm unterstützt Patchwork keine Tabellen.

    OK, ist nachvollziehbar. Aber manachmal möchte man unkomplizierte Übersichten, Vergleiche etc. machen, die auch nicht direkt im Text erscheinen sollen. In vielen Fällen sind »Requisiten« einfach zu aufwendig. Und der Wechsel in ein anderes Programme, z. B. eine Tabellenkalkulation, ist zwar kein großer Aufwand, aber schöner wäre es, wenn man alle Informationen zum Projekt an einem Ort hätte.

    Freundliche Grüße

    Michael

    #36005
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3997
    • Käpt'n

    Hallo Michael,

    der Editor kann zwar Tabellen, aber Patchwork arbeitet ja anders: Text und Layout sind getrennt und werden dann zu verschiedenen Ausgabeformaten umgewandelt: A4-Seiten, kleine Seiten für Taschenbücher, Normseiten – alles als Word, RTF, PDF speicherbar und ausdruckbar – und als  eBooks im epub und mobi-Format. Uns ist Stabilität wichtig, die durch Tabellen gefährdet werden kann. Abgesehen davon, dass man eben in der Belletristik keine Tabellen braucht. Und, wie gesagt, kann man Tabellen ja ganz einfach als Grafiken einfügen, wenn man mal ein Sachbuch schreint. Vielleicht geben wir die Tabellenfunktion einmal in der Recherche frei.

    Viele Grüße
    Martin

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.