Timeline- Requisite erstellen

Home Foren Patchwork 1 & 2 Arbeiten mit Patchwork Fragen zur Bedienung Timeline- Requisite erstellen

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von martin martin vor 8 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #29136

    amber1109
    Teilnehmer
    • Beiträge: 6
    • schaut mal rein

    Hallo ihr Lieben!

    Ich habe mir die Demo-Version geholt und kämpfe mich so durch. Ich  möchte als erstes eine Requisiten-Timeline erstellen, noch BEVOR ich irgendein Kapitel schreibe. D.h. ich will ein Gerüst der historischen und persönlichen Ereignisse (Geburt, Todesfall etc.) an dem ich mich dann beim Schreiben orientieren kann. Ich komme einfach nicht dahinter, wie ich das anlegen kann. Ich bräuchte bitte eine Schritt-für -Schritt-Anleitung (also wann ist welche Taste zu benützen). Die Informationen in den Videos sind mir viel zu schnell und auch zu viel auf einmal. Kann mir bitte jemand helfen!?  Vielen lieben Dank, Andrea

    #29137
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3827
    • Käpt'n

    Hallo amber1109,

    das ist recht einfach: Alles, was in den Reitern unten bei den Requisiten als korrektes Datum angegeben wird (tt.mm.jjjj) kannst du markieren, und zwar mit gedrückter Shift- und Strg-Taste drüberfahren. Dadurch wird das Datum hellblau. Kleiner erleichternder Trick: Vor dem Markieren den Cursor mit einem Klick direkt vors Datum setzen, also an die linke Seite der ersten Ziffer. Alle hellblauen Daten fließen automatisch in die Requisiten-Timeline ein, zuzüglich des Texts in der Zeile dieses Datuma. Fazit: Text sehr kurz halten.

    Zu den Videos: die kannst du ja jederzeit anhalten oder zurückklicken.

    Viele Grüße
    Martin

    #29138
    marlow
    marlow
    Teilnehmer
    • Beiträge: 258
    • macht Urlaub hier

    Hallo Andrea,

    du kannst für persönliche Daten die Requisiten-Timeline gut benutzen. Hist. Ereignisse würde ich nicht darin unterbringen.

    Für das, was Du vorhast, nämlich einen historischen Zeitstrang anlegen, an dem Du dich dann beim Schreiben orientieren kannst, dazu würde ich dir empfehlen, gleich die andere Timeline zu benutzen.

    Als Gerüst, das ja schon einem zeitlichen Plot nahe kommt, ist sie besser geeignet, da leichter zu bedienen, flexibler (Datum der Szene läßt sich einfach durch verschieben in der TL ändern oder über den Datumspflücker, geht in Req-TL nicht, dort nur händisch) und übersichtlicher.

    Du kannst ja für ein Ereignis schon mal eine Szene in der Kapitelübersicht anlegen (dazu reicht schon der Titel aus) und diese dann in den Zeitstrang einfügen. Ich würde auch die Geburt oder den Tod der Figuren als Ereignis betrachten, wenn sie markante Punkte in der Geschichte darstellen.

    Da man in PW szenenorientiert arbeitet, ist man hauptsächlich in der Kapitelübersicht und in der normalen Timeline unterwegs, wenn man sich in seiner Story orientieren will.
    In der Requisiten-Timeline nimmt Daten der Requisiten auf, um sie konsistent abzuspeichern.

    Viele Grüße,

    Marlow

    #33033

    nina
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1
    • schaut mal rein

    Hallo Ihr Lieben,

    vielleicht könnt ihr mir auch helfen. Ich habe jetzt alles genauso gemacht wie im Internet steht, wie ihr beschrieben habt und auch wie es in den Videos beschrieben wird.

    Ich habe das Datum eingefügt, es blau hinterlegt und dann möchte ich, dass es in die Requisiten Timeline eingefügt wird, aber nichts passiert. Die Timeline ist komplett leer und ich bekomme eine Fehlermeldung : Falsches Datum bei Requistie Typ C.

    Was mach ich falsch? Was kann ich tun? Kann mir jemand helfen? Das wäre sooooo nett von euch.

    Vielen lieben Dank,

    Nina

    #33034
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3827
    • Käpt'n

    Hallo Nina,

    erst einmal herzlich willkommen im Forum!

    Nachdem es dir gelungen ist, das Datum blau zu hinterlegen, ist es notwendig, dass du das jeweilige Eingabefeld verlässt. Das geschieht am einfachsten, indem de wieder oben auf die Figurenzeile klickst. Erst mit dem Verlassen des Feldes wird die Änderung abgespeichert und steht der Requisiten-Timeline zur Verfügung. Also: blau hinterlegen (auch mehrere oder bei verschiedenen Reitern) › dann oben hineinklicken › dann Requisiten-Timeline aufrufen.

    Liebe Grüße
    Martin

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.