Walzer, Wein & Altenheim – Roman

Home Foren Eigene Veröffentlichungen Walzer, Wein & Altenheim – Roman

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Isabella Isabella vor 1 Monat, 2 Wochen.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #31498
    Isabella
    Isabella
    Teilnehmer
    • Beiträge: 125
    • übernachtet manchmal

    Nun ist es bei mir auch wieder soweit, ich habe mein neustes Werk veröffentlicht.Walzer,Wein und Altenheim-ebookcover

    Klappentext:

    Die Pflege könnte wie am Schnürchen laufen, wenn da nicht die schlecht gelaunte Frau Ebel wäre.
    Doch Tina lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und freut sich jeden Tag auf die Bewohner und ihre Geschichten.

    Ein Roman, der den Leser oft zum Schmunzeln bringt, einige Tränen vergießen lässt und zum Nachdenken animiert.

    Und noch ein paar Worte:

    Altenpflege und das alt werden ist ein Thema, welches jeden früher oder später beschäftigt. In meinem neusten Roman geht es um genau dieses Thema und um die Arbeit mit den alten Menschen. Die Vergangenheit und das erlebte, verändert Jeden und macht sie zu dem, was sie sind. Wie es so oft ist, kommen die unterschiedlichen Charaktere letztendlich in einem Altenheim zusammen und müssen miteinander auskommen. Der Roman wird durch unterschiedliche Elemente begleitet, wie es eben der Realität entspricht. Nicht nur das Sterben ist ein Thema, sondern auch Humor und Tiefsinnigkeit. Natürlich darf man hier die harte und oft schlecht bezahlte Arbeit in der Altenpflege nicht außer Acht lassen…

    Taschenbuchausgabe: 404 Seiten
    Auch als eBook (mobi) erhältlich.

    #31499
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 2832
    • Käpt'n

    Liebe Isabella,

    gratuliere dir sehr herzlich zu deinem Buch zu einem Thema, das viele wohl auf die Seite schieben. Dabei könnte ich mir durchaus vorstellen, dass ältere Leute eine Fülle an Romanstoff liefern können.

    Selbst habe ich zu diesen Institutionen ein etwas gestörtes Verhältnis. Meine zum Glück spärlichen Erfahrungen waren durchwegs frustrierend in mehrerlei Hinsicht. Aber vermutlich vor allem deshalb, weil sie spärlich waren. Irgendwie ein Teufelskreis.

    Hier noch den Link nach Amazonien zu deinem neuen Buch, wen es interssiert. Ich werde es mir zulegen, vielleicht kann ich damit ja den Circulus vitiosus aufbrechen.

    Liebe Grüße und deinem Buch viel Erfolg!
    Martin

    #31500
    Isabella
    Isabella
    Teilnehmer
    • Beiträge: 125
    • übernachtet manchmal

    Vielen Dank Martin. Nun ja, mir sind die Geschichten sozusagen zugeflogen (aus erster Hand). Tatsächlich wird in einem Altenheim sehr viel Stoff geboten. Ich musste es mir nur anhören, etwas ausschmücken, ein wenig verändern und dann aufschreiben. Okay, einiges habe ich natürlich dazu gedichtet. Die Alten, oder besser gesagt, die Bewohner im Altenheim (nicht alle sind alt), haben so einiges zu erzählen. Ich habe es sehr genossen, dieses Buch zu schreiben.

    #31507

    varlin
    Teilnehmer
    • Beiträge: 131
    • übernachtet manchmal

    Hallo Isabella

    Hmm.., eine Geschichte die in meinem langjährigen weiteren Arbeitsumfeld spielt, könnte auch für mich interessant sein. Allerdings nur mobi. Mal sehen…

    Auch ich wünsche Deinem Buch viel Erfolg.

     

    Gruss

    Walter

    #31508
    Isabella
    Isabella
    Teilnehmer
    • Beiträge: 125
    • übernachtet manchmal

    Herzlichen Dank Walter.

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.