Worum geht es hier?

Hier findest du etwas, dass es bei keinem anderen Autorenprogramm gibt: Ein Forum, das Theorie (Schreibhandwerk) mit Praxis (so mache ich das im Programm) verbindet.

Wie du siehst, gibt es ein paar Kategoriern.

  • Der allgemeine Austausch ist das Café, in wir beisammensitzen und uns austauschen, was wir gern tun, besser machen können und überhaupt. Wenn du neu zur Tür hereinkommst, wäre es schön, wenn du ein bisschen von dir erzählst.
  • Testlesen ist die Drehscheibe für Autoren, die andere Autoren suchen, die ihre Werke testlesen, bzw. die Werke anderer Autoren testlesen möchten. Testlesen bedeutet das Lesen eines gesamten Werks mit anschließendem Feddback.
  • Die Geschichtenwerkstatt ist ein geschützter Bereich (nur Mitglieder dieser Gruppe sehen die Texte und deren Kommentare), wo Autoren Textteile anderer Autoren kommentieren. Diese Teile sollten nicht größer als 7 Normseiten sein. Nur so ist gewährleistet, dass man genug Zeit findet, sich intensiv mit dem Text zu beschäftigen. Um Zugang zur Geschichtenwerkstatt zu bekommen, bitte eine Mail an Patchwork schicken.
  • Patchwork in der Praxis – Genrespezifisches, Abläufe, Erfahrungen, Fragen & Antworten ist der Bereich, wo es um den Austausch bezüglich
    1. Patchworkwissen vertiefen. Wie nutzt man wofür welche Features
    2. Wiederkehrende Abläufe anhand konkreter Anwenderbeispiele (Plot und Planung, Prüfen, Veröffentlichung …)
    3. Individuelle Arbeitsweisen und Erkenntnisse, wie man ganz Besonderes (auch) lösen kann
    4. Diskussionen zu Patchwork-Videos – Vertiefung, Missverständliches klären, hinterfragen
    5. Genrespezifischer Anwendung von Patchwork (Krimi, Fantasy, Romance …)
  • Schreibhandwerkliche Themen – das ist der Klassiker und ist hier, weil es einfach dazugehört.

Über die privaten Nachrichten (hier gleich darunter) könnt ihr euch untereinander austauschen, wenn es z.B. ums Testlesen, Telefonnummern- und Mailadressenaustausch geht. Bitte nicht für Patchwork-Support verwenden, sondern lediglich zum Austausch untereinander.

Es gibt einen geschützten Bereich, in dem wir gegenseitig Geschichten kommentieren, und mehr. Dafür musst du dich freischalten lassen, wofür du uns bitte eine Mail schickst, in der du erklärst, warum du an diesem Bereich teilnehmen möchtest.

Viel Freude dabei, dich einzubringen und Nutzen aus der Community zu ziehen!
Martin

Benutzer, die diesen Beitrag geliked haben

  • detlev
  • avatar
  • avatar
  • Thorsten
  • asaya
  • vons7
  • Falconidae
  • marilona
  • Franz
  • Erzengel_Michael

Start         Hier könnt ihr private Nachrichten austauschen

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Kleine Fragen und Antworten

12

Hallo Ihr Lieben,

ich mache hier mal einen Sammelthread auf für simple Fragen, die einem so in den Sinn kommen, während man als Anfänger mit Patchwork umgeht und für die man nicht gleich selber eine Atwort finden kann.

Vielleicht kann jemand mit einem Stichwort für die Hilfeseite helfen oder hat ne einfache Antwort oder einen Tipp in welchem Lernvideo man Antwort finden kann.

Meine Fragen zu PW3.05:

A) Kann ich im Bereich Schreiben im großen Fenster auch eine Liste oder eine Tabelle einfügen?

B) Ich hatte das Schild, das als erstes kommt, wenn man das Programm öffnet, so verstanden, dass ich zwei verschiedene Patchworkprojekte gleichzeitig offen haben kann. Als ich aus einem offenen Projekt heraus auf öffnen klickte, konnte ich zwar ein anderes Projekt öffnen, aber das offene ging zu. Wie macht man es richtig oder habe ich das Schild falsch verstanden?

Eine Antwort habe ich selber gefunden auf die Frage: wie färbe ich mir ein individuelles Skin?

Skin = Hintergrundfarbenkombination

In der Hilfe führte mich der Begriff "Skin" zu den "Einstellungen". Unter "Allgemein" muss man runterscrollen um rechts unten die individuellen Skins einzustellen.

Liebe Grüße

Loni

Hallo, guten Morgen  :-)

Gibt es eigentlich in PW3.05 einen Shortcut für Szene anlegen (usw.)?

Das gabs, glaube ich, in PW2 und beim Halten des Zeigerpfeils auf die Schubladen-Buttonzeile wurde der Shortcut im Tooltip gezeigt.

Hier in PW3 steht im Tooltip "Neue Szene anhängen" aber kein Hinweis auf einen Shortcut.

Im Glossar der Hilfe konnte ich den Begriff "Shortcuts" auch nicht finden.

Gibt es vielleicht eine Shortcutsliste, die man sich irgendwo herunterladen kann?

Hllo Loni,

hm-hm, das sind Fragen für das Supportforum, da sie rein die Möglichkeiten und Bedienung von Patchwork betreffen. Bitte nicht böse sein, sollten wir von Beginn an klar trennen.

Liebe Grüße
Martin

Ich hab durchaus daran gedacht, aber da ich mich an dieser Stelle zu Hause fühlte, da wo ich immer am liebsten bin, hab ich es hier hingestellt.

Nun werde ich nachher aber doch mein Posting ins andere Forum rüberkopieren, denn ich mag es auch, wenn alles seine Ordnung hat.

Bloß, welche Art Threads sind denn an dieser Stelle gemeint? Vielleicht habe ich das nicht verstanden.

Eine allgemeine Patchworkexpertin kennt sich doch fast so gut wie du mit den Funktionen des Programms aus, dachte ich. Und auch, wenn ich wohl lange dafür lernen werde, ist das doch die Richtung, in die ich gehen will.

Oder heißt "allgemein" vielleicht alles außer Technik? Wie kann ich mir das besser vorstellen?

Liebe Grüße

Loni

 

Hi Loni,

die Funktionen sind rein das technische How-to, wie diese deine Fragen oben. Vergleichbar mit Klaviertasten + Notenlsenkönnen. Patchworkexpertinnen sind die, die wissen, wie sie eine Schreibsituation mit Patchwork optimal umsetzen.

Beispiel, weil ich grad dran bin: Wie sehe ich, wo Figur A und B gemeinsam auftreten?

  1. Technische Antwort (Supportforum): In Outline ab Version 3.06 mit dem Figurentracking.
  2. Know-how-Antwort (hier): Wir müssen dafür bei allen Szenenrequisiten die Figuren eintragen, die in der jeweiligen Szene vorkommen. Dabei ist es nicht schlecht, den Figuren - vornehmlich den Hauptfiguren - unterschiedliche Farben zu geben, den Statistenrollen besser keine Farbe, weil die für die Geschichte nicht vordergründig sind und daher nur verwässern würden.
    Nun aktivieren wir im Outline das Figurentracking, stellen uns zu einre Schlüsselszene, in der die zu trackenden Figuren alle beisammen sind und markieren die davon, die wir untersuchen wollen. Nun werden bei allen Szenen nur diese Figuren angezeigt. Zudem können wir so feststellen, wo welche der Figuren als PoV auftritt und wo nicht.

Konnte ich das damit etwas klarer zeichnen? Ich weiß, da wird es immer eine Grauzone geben. Aber ich finde eine Trennung wichtig. Drüben schaut man mal schnell rein, wenn man was vergessen hat oder einfach wissen will, ob etwas geht und evtl. auch noch, wie.
Hier hingegen geht es um den gesamten Prozess, aus Sicht des Schreibenden und der Geschichte.

Bei jedem anderen Programm würde die Trennung absolut keinen Sinn ergeben, weil die zwischen funktional (Scrivener, Papyrus & Co.) und rudimentär (Word, OO, LibO usw.) sind, was tiefe Schreibaufgaben anbelangt.

Liebe Grüße
Martin

Hallo Martin,

ja, ich denke, jetzt habe ich es besser verstanden.

Das ist wie mit dem eigenen Auto: im Technikbereich lernt man, wo der Nippel ist, mit dem man die Motorhaube öffnet und an welcher Stelle man den Peilstab findet, um den Ölstand zu kontrollieren.

Das andere Know How ist z.b. wie man es schafft so gut zu fahren, dass man auf 100 Kilometer nur 7 Liter Sprit braucht, statt 9 Liter. Oder wie man auf kürzester Strecke von der Arbeit nach Hause kommt, wenn es auf der Hauptstraße eine Baustellensperrung gibt. Oder sowas in der Art ...

Das Figurentracking von 3.06 kommt mir gut zu pass. Ich hab sowas ähnliches bei meinem Herzensromanprojekt mit Kalender, Szenennummer, Namen und Textmarkern versucht. Das war nicht so funktionabel wie ich es gern gehabt hätte, weil ich ja nicht einige Figuren ausblenden konnte um bessere Übersicht zu bekommen. Ich habs in die Ecke geschmissen und freu mich, dass du sowas programmieren kannst.

Grüßlis

Loni

 

Drüben im Supportforum habe ich den Begriff "Shortcut" in das Suchefeld eingegeben und einen Teil der Antworten dazu gelesen. Das waren ne Menge Informationen!

Meine Frage dort nochmal zu wiederholen macht keinen Sinn. Eine Antwort, die ich gefunden habe lautet:

shortcutliste findet sich im Menüband unter Verwaltung -->Tastenkürzel.

Meine anderen Fragen gebe ich im Supportforum auch erstmal in die Suche ein und schaue, ob es die Antwort schon gibt.

:-)

Hi Loni,

danke für dein Verständnis!

Wenn du so Thematiken hast wie z.B. Figurentracking, sprich bitte drüber. Also z.B.: »Ich möchte erreichen, dass ich das uns das am schnellsten sehen kann, wie mach ich das?« - egal wie ›abwegig‹! Den gerade das ›Abwegige‹ ist häufig durch seine Andersartigkeit ein Impuls für Entwicklung.

Liebe Grüße
Martin

Hallo Martin,

das ist gut, dass du das sagst, denn ich hätte schon so das eine oder andere, das ich sagen würde, wenn es mir nicht noch so unklar in meinem Kopf erscheinen würde. Ich will ja auch keinen Blödsinn reden.

Andererseits, ich weiß genau, wenn ich meine Unklarheiten aufschreibe, klärt sich währenddessen einiges und das andere könnte dann den Hinweis oder das Stichwort von jemandem hier sein, das mir gefehlt hat um das Bild im Kopf klarer sehen zu können.

Doof ist nur, dass ich derzeit so wenig Zeit habe, mich mal in Ruhe reinzuvertiefen. Aber heute kann ich mir zwei Stunden nehmen und dann trau ich mich vielleicht mal, mit meiner Storylinethematik zu kommen ... Eigentlich sollte ich ja erstmal Grundlagen lernen und meine Aufgaben machen, aber die Storyline reizt mich ja schon von Anfang an.

Auch die Frage, wie die Storyline, das Figurentracking und die Outline zusammenhängen.

Ich will mehr lernen um endlich in die Anwendung zu kommen, ohne meine doofen alten Unwissenheitsumwege (Hatte versucht, mir eine Outline selber in einer zu kleinen unflexiblen Tabelle zu machen, mit all den Hinweisen, die ich drin haben wollte, bin natürlich nicht fertig geworden und irgendwann später habe irgendwo gelesen, dass Patchwork mir die Outline ausgeben kann mit all dem, was ich vorher eingefüttert habe. Und ich will nun so gern wissen wie das geht und wie das dann ausgedruckt aussieht.)

Na gut. Einen Schritt nach dem anderen. Mit Geduld gehts auch voran.

😊 Regenfreudegrüße

Loni

Hi Loni,

vielleicht geht es einfach darum, die Zusammenhänge zu verstehen? Ist dir klar, wie sie zwischen Szenen, Text und Requisiten bestehen, und das wiederum zur Storyline und zum Outline? Wäre eine Skizze hilfreich?

Liebe Grüße
Martin

12

 

Hier könnt ihr private Nachrichten austauschen


Benutzer, die diesen Beitrag geliked haben

  • detlev
  • avatar
  • avatar
  • Thorsten
  • asaya
  • vons7
  • Falconidae
  • marilona
  • Franz
  • Erzengel_Michael