Worum geht es hier?

Hier findest du etwas, dass es bei keinem anderen Autorenprogramm gibt: Ein Forum, das Theorie (Schreibhandwerk) mit Praxis (so mache ich das im Programm) verbindet.

Wie du siehst, gibt es ein paar Kategoriern.

  • Der allgemeine Austausch ist das Café, in wir beisammensitzen und uns austauschen, was wir gern tun, besser machen können und überhaupt. Wenn du neu zur Tür hereinkommst, wäre es schön, wenn du ein bisschen von dir erzählst.
  • Testlesen ist die Drehscheibe für Autoren, die andere Autoren suchen, die ihre Werke testlesen, bzw. die Werke anderer Autoren testlesen möchten. Testlesen bedeutet das Lesen eines gesamten Werks mit anschließendem Feddback.
  • Die Geschichtenwerkstatt ist ein geschützter Bereich (nur Mitglieder dieser Gruppe sehen die Texte und deren Kommentare), wo Autoren Textteile anderer Autoren kommentieren. Diese Teile sollten nicht größer als 7 Normseiten sein. Nur so ist gewährleistet, dass man genug Zeit findet, sich intensiv mit dem Text zu beschäftigen. Um Zugang zur Geschichtenwerkstatt zu bekommen, bitte eine Mail an Patchwork schicken.
  • Patchwork in der Praxis – Genrespezifisches, Abläufe, Erfahrungen, Fragen & Antworten ist der Bereich, wo es um den Austausch bezüglich
    1. Patchworkwissen vertiefen. Wie nutzt man wofür welche Features
    2. Wiederkehrende Abläufe anhand konkreter Anwenderbeispiele (Plot und Planung, Prüfen, Veröffentlichung …)
    3. Individuelle Arbeitsweisen und Erkenntnisse, wie man ganz Besonderes (auch) lösen kann
    4. Diskussionen zu Patchwork-Videos – Vertiefung, Missverständliches klären, hinterfragen
    5. Genrespezifischer Anwendung von Patchwork (Krimi, Fantasy, Romance …)
  • Schreibhandwerkliche Themen – das ist der Klassiker und ist hier, weil es einfach dazugehört.

Über die privaten Nachrichten (hier gleich darunter) könnt ihr euch untereinander austauschen, wenn es z.B. ums Testlesen, Telefonnummern- und Mailadressenaustausch geht. Bitte nicht für Patchwork-Support verwenden, sondern lediglich zum Austausch untereinander.

Es gibt einen geschützten Bereich, in dem wir gegenseitig Geschichten kommentieren, und mehr. Dafür musst du dich freischalten lassen, wofür du uns bitte eine Mail schickst, in der du erklärst, warum du an diesem Bereich teilnehmen möchtest.

Viel Freude dabei, dich einzubringen und Nutzen aus der Community zu ziehen!
Martin

Benutzer, die diesen Beitrag geliked haben

  • detlev
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • Thorsten
  • avatar
  • asaya
  • vons7
  • Falconidae
  • marilona

Start         Hier könnt ihr private Nachrichten austauschen

Du musst dich anmelden um Beiträge und Themen zu erstellen.

Plot – Skelett der Geschichte Kapitel 2

Plot – Skelett der Geschichte

Kapitel 2

Plot forza und Plot forda

Plot forza:

Dabei handelt es sich um einen Physischen Plot, dieser wird auch als Action-Plot bezeichnet.

Plot forda:

Dabei handelt es sich um einen geistigen Plot.

Bereits aus Dantes Zeit* werden Plot forza und forda angewandt. Diese beiden Grundarten haben sich im Grunde so bis in unsere Zeit erhalten.

[* Dantes Göttliche Komödie gibt es in allen Kreisen der Hölle zwei Hauptsünden: forza (Gewaltverbrecher) und forda (Verbrecher des Geistes). In seiner Komödie kommen die forza = Gewaltverbrecher nicht in den untersten Höllenkreisen vor, diese sind für geistige Betrüger/Verbrecher reserviert. Nach Dantes Vorstellung waren geistige Verbrechen viel schlimmer als physische Gewalttaten.

Die beiden Sünden entspringen zwei der elementarsten menschlichen Wesenszügen:

Gewalt ist Stärke, Kraft, Körperlichkeit.

Betrug an einer Sacher ist: Denken, Verstand, Schlauheit, Geist. Also Körper und Geist.]

Wir Romanautoren wenden diese Zweiteilung bewusst oder unbewusst in unseren Geschichtsplanungen an. Und ordnen alle anderen Plotmuster diesen beide Grundformen zu: Plots, die auf dem körperlichen (physisch) und auf dem geistigen Einblick beruhen.

~ ~

  • 1. Forza

Der physische Plot = Action-Plot.

Zum Action Plot zählen fast alle Romane oder Filme die fürs Massenpublikum bestimmt sind. Deren Publikum liebt derlei Unterhaltung und hat einen unstillbaren Hunger auf Abenteuergeschichten jeder Art. Dazu gehören unter anderen: Krimis, Thriller, ... Dieses Publikum ist auch süchtig nach Fortsetzungen, weil darin die Protas’ eine starke physische Kraft vermitteln. In diesen Geschichten geht es rasant zur Sache, die Emotionen vom Publikum fahren stetig Achterbahn. Und er fragt sich: Was kommt als Nächstes.

Hauptprotagonisten und ihre Gedanken/Gefühle werden aufs wesentliche beschrieben. Dafür aber voller Speed was Handlung betrifft. Gleichzeitig bedeutet es auch das sich Hauptprotagonisten dementsprechend weiterentwickeln.

Beim Action Plot werden keine schwerwiegenden moralischen oder intellektuelle Fragen behandelt. Und der Hauptprotagonist hat sich am Ende eines Romans nicht sonderlich verändert - was gute Voraussetzungen für eine Fortsetzung ist.

Der Action Plot ist stets ein Rätsel-Plot. Das bedeutet das Publikum ist stets gefordert das Geheimnis in der Geschichte mit aufzuklären. Der Lohn dafür wird vom Autor ausgezahlt in Form von: Spannung und unvorhersehbare Überraschungen.

Zu dieser Plot Art zählen auch:

Krimis

Thriller

Sci-Fi

Fantasy

Und deren Mischformen.

~

  • 2. Forda

Der geistige Plot (innere Plot) findet in der hohen Literatur seine Verwendung.

Hierbei wendet sich der Autor dem Seelenleben seiner Protagonisten zu. Sie erleben im Laufe der Geschichte eine innere Reise. Und ihre Lebenseinstellungen, Meinungen und Überzeugungen werden quasi auf den Kopf gestellt. Protagonisten suchen fast immer nach einem Lebenssinn, erforschen das Leben anstatt es in einer unrealistischen Umgebung handeln zu lassen. Aber auch im innere Plot kann Action vorhanden sein. Wenngleich diese sehr dezent zum Einsatz kommt.

~ ~

Bleibt die Frage: Welcher Grund-Plot ist für meine Geschichte die geeignete?

An der Stelle, so denke ich, macht sich eine gute Planung einer Geschichte bemerkbar. Denn, wenn mir bewusst ist was in meiner Geschichte die treibende Kraft ist ergibt es sich fast von selbst ob der Action Plot oder geistige Plot geeigneter ist.

Fakt ist: Mit der Plot Entscheidung habe ich einen Ausgangspunkt gefunden, um mir eine geeignete Plotmustervorlage auszusuchen. Einen kleinen Überblick über mögliche Vorlagen beschreibe ich im nächsten Kapitel.

~ ~

(Zur Zeit bin ich am Keramik glasieren, also wieder Überstunden in meiner Werkstatt. Habe 14/15. Mai einen großen Keramikmarkt und das darauffolgende Wochenende auch. Der Brennofen wird spätestens nächsten Mittwoch angeschaltet. Mit anderen Worten: Bis bis Kapitel 3 online ist dauert es einige Tage.)

Bis ganz bald und gehabt euch wohl –

Admelo

Hallo Admelo,

auch Ronald B. Tobias hat in seinem Buch 20 Masterplots die in diese beiden Gruppen unterteilt. Äußerst sinnvoll, sich darüber Gedanken zu machen.

Viele Grüße
Martin

'schuldigung Martin das meine Antwort erst jetzt kommt. Einige Keramik- und Kunsthandwerkermärkte plus ganz viel Gartenarbeit hielten mich ab. Jetzt ist alles im Boden wächst/gedeiht und der nächste Keramikmarkt ist erst in sieben Wochen.

Ronald B. Tobias  - 20 Masterplots

Aufschlußreiches Fachbuch. Aber teuer. Glücklicherweise habe ich es vor fünf Jahren von meinen Söhnen und Ehemann geschenkt bekommen. Damit andere, die es nicht ihr eigen nennen, auch etwas daraus nutzen können umreiße ich im nächsten Kapitel einige Plotvarianten und ihre Einsatzgebiete. Denke so bis zum Wochenende wird es online sein.
Bis denne

 

 

Hier könnt ihr private Nachrichten austauschen


Benutzer, die diesen Beitrag geliked haben

  • detlev
  • avatar
  • avatar
  • avatar
  • Thorsten
  • avatar
  • asaya
  • vons7
  • Falconidae
  • marilona