Kein Erstzeileneinzug beim Druck von hintereinander hängenden Szenen?

Home Foren Patchwork 1 & 2 Arbeiten mit Patchwork Fragen zur Bedienung Kein Erstzeileneinzug beim Druck von hintereinander hängenden Szenen?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von mike mike vor 1 Woche, 5 Tagen.

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #30802
    tippler
    tippler
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21
    • öfters hier

    Guten Abend liebe Mitschreiber,

    die Kapitel meines Projekts bestehen, wie bei Euch sicher auch, aus unterschiedliche vielen Szenen.

    Ich habe einen Erstzeileneinzug von 10 für die einzelnen Absätze eingestellt. Im Editorfenster ist das so zu sehen und das funktioniert beim Ausdrucken der Kapitel auch prima. Aber nur innerhalb einer Szene.

    Zu Beginn jeder Szene fällt dieser Erstzeileneinzug weg und der Ausdruck beginnt ganz links, wie die restlichen Zeilen des Absatzes. (Wie gesagt ist das im Editorfenster aber anders zu sehen.)

    Warum ist das so?

    Wahrscheinlich bin ich einfach zu dusselig, um den richtigen Menüpunkt in den Einstellungen zu finden.

    Fröhliche Grüße

    Uwe

    #30803
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3878
    • Käpt'n

    Hallo Uwe,

    das ist die bei Büchern übliche Formatierung. Du bist also nicht zu dusselig, das zu finden, sondern so ist es korrekt und gewollt.

    Der erste Absatz pro Szene hat keinen Erstzeileneinzug, der Rest schon. Sieht ja auch ziemlich blöd aus, wenn zum Beispiel eine Kapitelüberschrift links anfängt und dann der erste Absatz danach eingerückt.

    Das Schreibfenster hat das nicht, weil du ja darin ›lediglich‹ schreibst und dich auch nicht um die Formatierung kümmern müssen sollst.

    Einzige Ausnahme ist die Szene mit kleinem Szenenwechsel, die sich verhält wie ein normaler Absatz.

    Herzliche Grüße
    Martin

    #30804
    tippler
    tippler
    Teilnehmer
    • Beiträge: 21
    • öfters hier

    Hallo Martin,

    das ist ja einfach, wenn man’s weiß :-)

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Liebe Grüße

    Uwe

    #36499
    mike
    mike
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7
    • schaut mal rein

    Hallo Martin

    Ich frage mich, ob es möglich ist den Erstzeileneinzug bei der PDF-Ausgabe zu steuern. Ich habe alles mögliche bei der ePub- und Druckausgabe probiert, bei der PDF-Ausgabe bleibt der Erstzeileneinzug immer gleich. Falls das nicht möglich könnte man das vielleicht in einer neueren Patchwork-Version realisieren?

    Danke für die Auskunft und eventuell für den Menüpfad zu der Einstellung.

    Gruss

    Mike

    #36501
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3878
    • Käpt'n

    Hallo Mike,

    inwiefern steuern? Was willst du steueren?

    Viele Grüße
    Martin

    #36502
    mike
    mike
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7
    • schaut mal rein

    Hallo Martin

    Ganz einfach. Ich möchte einen grösseren Erstzeileneinzug als den, der voreingestellt ist.  Warum kann man das beim z.B. ePub einstellen und beim PDF nicht.

    Normseiten als PDF:

    Einzug1

    eBook als PDF:

    Einzug2

    Ein Buchstabe als Einzug ist ein bisschen zu wenig.

    Gruss
    Mike

    #36505
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3878
    • Käpt'n

    eeHallo Mike,

    jetzt verstehe ich. Du kannst Erstzeileneinzug & Co. individuell in den Einstellungen im Layout anpassen.

    1. Tab ›Layout‹
    2. Bereich ›Print‹
    3. Schriftoptionen

    Das alles zählt aber nicht, wenn du im Manuskriptmodus bist. Dort sind die Vorgaben fix, damit es zur Normseite passt.

    Viele Grüße
    Martin

    #36724
    mike
    mike
    Teilnehmer
    • Beiträge: 7
    • schaut mal rein

    Hallo Martin

    Sorry für die späte Antwort. Danke für den Tipp. Hab’s gefunden, es funktioniert.

    Gruss
    Mike

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.