Szenenrequisiten – Anregung / Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Home Foren Patchwork3 Ideen und Vorschläge Szenenrequisiten – Anregung / Wünsche / Verbesserungsvorschläge

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von martin martin vor 1 Woche, 2 Tagen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #34876
    Rea
    Rea
    Teilnehmer
    • Beiträge: 1
    • schaut mal rein

    Hallo Martin :)

     

    Ich bin relativ spät eingestiegen mit PW2.x (Dezember), vielleicht hab ich es auch übersehen oder weiß nicht über die Komplexität in PW3, doch ich hätte ein paar Wünsche zu den Requisiten.

    Ich übertrage ein Fantasy-Welten-Manuskript (2k+ Seiten) + Lore+ Novellen + Glossar + alles andere in PW. Zeitgleich überarbeite ich die Lore (Eine Art Serien-Roman mit mehreren Unter-Bändern/Episoden) bzw. will die verschiedene Daten der Lore in PW3 mit einem Schwerpunkt für die Szenenrequisiten, -Timeline und allg. Timeline einfügen. PW3 überraschte mich positiv und ich nehme mir gerne die Zeit mich mit den Funktionen zu beschäftigen, um meine persönlichen Schreib- und Arbeitsprozesse mit PW zu verbessern.

    Ich würde mir allerdings gerne Shortcuts für Szenenrequisiten hinzufügen beim Schreiben wünschen. Die Funktion “Rechtsklick – Markiertes als Figur/Schauplatz etc. hinzufügen” fehlen zur Vorgängerversion, was mich überhaupt erst zu diesem Post bewegt. Obwohl ich ungerne beim aktiven Schreiben die Hand zur Maus übersetze, sondern lieber rein über Keyboard arbeite / die Option beides zu tätigen, wünsche ich mir dennoch für die Überarbeitung der Entwürfe und Überarbeitungsprozesse.

     

    Shortcut [-/-/-] Im Editor  ‘markiertes oder im ganzen Wort’ hinzufügen zu [Figur] [Schauplatz] [Gegenstand] – (mit/ohne Requisitenfenster zu öffnen)

    Cursor frei im Editor öffnet jeweiliges Shortcut das Popup Kurzname – bezeichnung [Figur hinzufügen] [Schauplatz hinzufügen][Gegenstand hinzufügen] – (mit/ohne Requisitenfenster zu öffnen)

    Es wäre der Handhabung der Requisiten geholfen, wenn markierte Wörter, die als Requisiten genommen werden sollen über ‘shortcut xya’ als solches in der Requisitenliste eingetragen werden – ohne das Tab “Requisiten” dabei zu öffnen.  Persönlich für mich umständlich und hindernd im Tab “Requisiten” mit der Maus auf Figur/Schauplatz/Gegenstand blättern, hinzufügen,…. es stört meinen Schreib- oder Arbeitsfluß, wenn ich doch nur den Kurznamen des Gegenstandes erstmal hinzufügen möchte.

    Wünschenswert für die Bearbeitung der Szenen-entwürfe mit schneller Verlinkungsmöglichkeit aller Requisiten-formen zur Szene.
    Bisher: Szenenrequisite einzeln suchen (Tab Rechts) zur Verlinkung durch den Editor nach Linkes Tab “Synonyme/Szenenrequisiten/etc” ziehen.  Geht für Schauplätze und Gegenstände nur händisch.  Eine Option die Schauplätze und Gegenstände wie Figuren zu erschnüffeln und alle/selektierte zu übernehmen wäre toll, da Gegenstände und Schauplätze über Bände-hinweg öfters wiederkehren.

    Unter Prüfen: Wie Figuren – Schauplätze und Gegenstände im Text markieren / im Text hervorheben Option. – die Kurzbeschreibung als Sidenote anzeigt / ausblendet. Es ist so enorm hilfreich bei den Figuren.

    Das ist soweit, was ich mir derzeit als Verbesserung mit den Requisiten wünschen würde.

    Grüße,

    Rea

    #34877
    martin
    martin
    Keymaster
    • Beiträge: 3415
    • Käpt'n

    Hallo Rea,

    finde ich sehr interessant, was du vorschlägst. Aber lass uns das alles etwas aufdröseln, ob ich es auch richtig verstanden habe, okay?

    1. Shortcut/Kontextmenü, zum Hinzufügen zu Figur/Schauplatz/Gegenstand. Ist etwas markiert, nimmt er das, ansonsten das Wort unterm Cursor, mit Angabe, wohin (Kurzname/Name).
      Das mit der Auswahl ›wohin‹ sehe ich problematisch, denn gibst du was anderes als ›Name‹ in, dann hast du Lücken in der Liste. Aber ich lass mir dazu was einfallen
    2. Shortcut, der ein Eingabefeld öffnet, wo du Folgendes eingeben kannst: F/S/G+Zeichen. Also Kürzel für den Requisitentyp, gleich anschließend ein paar Zeichen. Du erhältst eine Liste der Treffer, Pfeil rauf/runter + Enter öffnet die Liste dieses Requisitentyps und landet bei der Requisite.
    3. Schauplätze und Gegenstände erschnüffeln. Hab ich mir auch schon öfters überlegt. Allerdings sehe ich das insofern als problematisch, weil damit Überschneidungen stattfinden können.
      Gegenstände: Stell dir zum Beispiel vor, es wäre ein Buch ein Gegenstand, der schlicht ›Buch‹ heißt. Der Schnüffler würde jedesmal bei ›Buch‹ im Text eine Übernahme vorschlagen. Oder ist es wichtig, bei allen Szenen zu sehen, ob ›Laserschwert‹ darin vorkommt? Wäre da nicht die Referenzsuche im Bedarfsfall zielführender?
      Schauplätze: Gleiche Bedenken. Außerdem hat jede Szene ja nur einen Schauplatz. Hier könnte ich mir eine Zuordnung eher durch eine Logik wie unter 2 vorstellen, also Shortcut > Eingabe Zeichen ergeben Liste > [Enter] Auswahl.
    4. Prüfen: Die also auch so im Text hervorheben wie die Figuren, okay. Wenn du Infos zur Figur unter dem Cursor sehen möchtest, brauchst du nur  diese Option (Menütab ‘ Requisiten ‘ › Sektion ‘Anzeige’ › Schaltfläche ‘Figur hervorholen’) aktivieren. Dann wird die Figur unter dem Cursor in den Vordergrund geholt.

    Liebe Grüße
    Martin

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.